MMA Restliche Welt

Die UFC expandiert weiter

Die UFC hat einen erneuten TV-Deal abgeschlossen und expandiert fleißig weiter. Nun konnte man auf dem asiatischen Markt Fuß fassen und mit dem Sportsender All Sports Network einen Vertrag abschließen. Da es sich bei dem Sender um einen 24 Stunden-Sportkanal handelt, hat die UFC nun die Möglichkeit, rund um die Uhr die asiatische Zuschauer in ihren Bann zu ziehen.

„Wir sind sehr glücklich darüber mit ASN einen Deal ausgehandelt zu haben und somit zu einem wesentlichen Bestandteil ihres 24 Stunden HD-Sportprogramm zu sein“, verkündet Dana White in einem Pressemeeting.

„ Asien ist ein großer und wichtiger Markt für uns. Das Land ist sehr offen für Mixed Martial Arts. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und möchten den asiatischen UFC Fans damit entgegenkommen!“