MMA Restliche Welt

Die TUF 13-Coaches sind gewählt!

Die neuen Coaches: Lesnar und Dos Santos (Foto via lelaki.us & rey.mysteria.cz)

Wie UFC Präsident Dana White gestern Nacht offiziell bestätigte, stehen die Coaches für die 13. Staffel der beliebten "The Ultimate Fighter" Reality-Show ("TUF") endlich fest.

Pflichtherausforderer auf den Schwergewichtstitel Junior "Cigano" Dos Santos (12-1) und Ex-UFC Champion Brock Lesnar (5-2) sollen die Nachwuchstalente in die Welt der UFC führen und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Reality-Show wird, wie die vorherigen Staffeln auch, auf dem amerikanischen TV-Sender Spike-TV übertragen. Die Gewichtsklasse der Teilnehmer dieser Staffel wird das Weltergewicht. Nachdem die Staffel beendet sein wird und ein TUF-Sieger feststeht, werden die beiden Trainer gegeneinander antreten. Bei einem Sieg von Brock Lesnar würde Dos Santos sein Recht auf einen Titelkampf gegen Cain Velasquez verlieren.

"Die Gerüchte bezüglich Brock und der WWE (World Wrestling Entertainment) sind Blödsinn," erklärte Dana White. "Es wird eine spektakuläre 13. Staffel. Der Kampf zwischen Lesnar und Dos Santos wird nicht um einen UFC Interims-Titel ausgetragen, sondern der Sieger trifft auf den Champion (Cain Velasquez)." White geht davon aus, dass Lesnar vs. Dos Santos im Juni 2011 stattfinden wird. "Ich weiß zwar nicht an welchem Dataum, aber es wird hundertprozentig im Juni 2011 stattfinden!"

UFC Schwergewichtschampion Cain Velasquez verletzte seine Schulter im Dezember des letzten Jahres und fällt dadurch wahrscheinlich bis Mitte 2011 aus, was Lesnar und Dos Santos ins Rampenlicht rückte.

Die Premiere der 13. TUF-Staffel wird am 30. März auf Spike-TV erwartet. Die zweite, vierte, sechste und neunte TUF-Staffel hatten ebenfalls die Weltergewichtsklasse im Fokus. Joe Stevenson, Matt Serra, Mac Danzig and James Wilks gingen jeweils als Sieger daraus hervor. Das große Showfinale wurde für den 4. Juni angekündigt. Gerüchten zufolge wird "Lesnar vs. Dos Santos" eine Woche später stattfinden, am 11. Juni 2011.