MMA Restliche Welt

Die besten Grappler Japans im Clash

Aoki und Kitaoka (Foto: mmamania.com)

Shinya Aoki oder Satoru Kitaoka - jedem Grappling-Fan läuft bei diesen Namen das Wasser im Munde zusammen, denn es handelt sich um die Creme de la Creme im Leichtgewicht. Am 31. Dezember kommt es zu Japans Jahresendshow, bei der DREAM und IGF zusammenarbeiten, wo die eben genannten Grappling-Asse im Hauptkampf des Abends aufeinander treffen sollen.

Aokis DREAM Leichtgewichtstitel steht hierbei auf dem Spiel. Der 28-Jährige ist seit sechs Duellen ungeschlagen, während Kitaoka vier Siege in Folge zu verzeichnen hat.  Japans Bodenspezialisten bringen gemeinsam 58 Siege aufs Papier, davon 34 durch Submission.

Es ist relativ sicher davon auszugehen, dass dieses Duell nicht durch (T)KO entschieden wird, doch trotzdem wird das Aufeinandertreffen extrem spannend, schließlich wurde keiner von beiden bisher jemals zur Aufgabe gezwungen.

Neben diesem Highlight steht auch der Federgewichtstitel auf dem Spiel, denn Hiroyuki Takaya verteidigt diesen gegen Takeshi Inoue.

Dazu sind Auftritte von Tatsuya Kawajiri, Kazuyuki Miyata, Hayato Sakurai und Ryo Chonan geplant, neben dem Bantamgewichtsturnier, welches einen Sieger krönen wird.

„Fight For Japan: Genki Desu Ka Omisoka 2011“ wird in der Saitama Super Arena in Saitama, Japan, abgehalten.

Die vorläufigen Kampfpaarungen sehen wie folgt aus:

Fight For Japan: Genki Desu Ka Omisoka 2011
31. Dezember 2011
Saitama Super Arena in Saitama, Japan

DREAM Leichtgewichtstitelkampf
Shinya Aoki (c) vs. Satoru Kitaoka

DREAM Federgewichtstitelkampf
Hiroyuki Takaya (c) vs. Takeshi Inoue

Tatsuya Kawajiri vs. Kazuyuki Miyata
Hayato Sakurai vs. Ryo Chonan

Bantamgewichtsturnier Halbfinale
Masakazu Imanari vs. Antonio Banuelos
Bibiano Fernandes vs. Rodolfo Marques

Bantamgewichtsturnier Finale
Gewinner aus Imanari/Banuelos vs. Gewinner aus Fernandes/Marques