MMA Restliche Welt

Der Sonntags-Punch KW 33

In unserer neuen Serie "Der Sonntags-Punch" habt ihr ab sofort jeden Sonntag die Möglichkeit, euer Statement zu einem Thema oder Ereignis aus der Kampfsportwelt abzugeben. Egal, ob MMA, Kickboxen, Boxen oder Grappling - hier kommt ihr zu Wort.

Der Zwiespalt als Zuschauer
Nun wurde Alistair Overeem zum zweiten Mal auf die Bretter geschickt. Nach „Bigfoot“ Silva konnte Travis Browne das holländische Muskelpaket ausknocken.
Kaum wurde der Kampf abgebrochen, musste ich mich kurz bei dem Gedanken ertappen: „Das geschieht dir Recht, Alistair.“ Nicht weil er sich gegenüber Browne respektlos verhalten hätte, nicht weil ich Fan von Browne wäre, sondern weil wo auch immer „The Reem“ auftaucht, der Dopingverdacht auf Schritt und Tritt folgt. Dabei ist er nur einer von vielen Athleten, die dieses Anhängsel inzwischen mit sich tragen, seien es Kämpfer, die sich legalen Hormontherapien unterziehen oder aufgeflogene Dopingsünder. Es bleibt nicht nur ein fader Beigeschmack an ihren früheren, sondern auch an ihren heutigen Leistungen und nicht zuletzt an ihrer Wertschätzung als Sportler in einem wünschenswert fairen Sport.
Am Ende stellt sich mir nicht die Frage, ob Doping den Sport kaputt macht. Alistair Overeem und Co. sorgen weiterhin für Pay-Per-View-Verkäufe. Mir stellt sich die Frage, ob die Liebe zum Sport kaputt geht. Ich möchte mich nicht über die Niederlage des einen freuen, sondern über den Sieg des anderen. Aus Respekt vor dem Sport und nicht zuletzt aus Respekt vor den Athleten.

Jan aus Bielefeld

---

Alistair Overeems letzte Chance gegen Mark Hunt
Was bitte schön war denn gestern wieder mit Alistair Overeem los? Genau wie gegen Bigfoot Silva! Erst zerstört er seinen Gegner, dann lässt er sich KO hauen. Travis Browne hat den gleichen Front Kick vier oder fünf Mal gemacht und Overeem hat nur zugeguckt. Beim sechsten Mal hat es dann gekracht. War er konditionell alle, nachdem er Browne nicht finishen konnte? Hat er ihn unterschätzt, war er zu arrogant? Oder hat er das Doping absetzen müssen? Bis auf den Sieg über einen kranken Brock Lesnar war seine Karriere in der UFC ein Flop! Ich würde ihn als nächstes gegen Mark Hunt fighten sehen wollen. Verliert er gegen den auch noch, sollte die UFC ihn kicken.

Patrick aus Mühlheim

---

Matchmaking nach UFC Fight Night 26
Nach der UFC Fight Night 26 würde ich gerne auch mal Joe Silva spielen und meine Meinung sagen, wie es mit den Kämpfern weitergehen sollte. Die Herausforderung von Chael Sonnen an Wanderlei Silva fand ich klasse, dieser Kampf muss jetzt kommen. Travis Browne hat sich mit diesem Gewinn einen Kampf gegen Fabricio Werdum oder Daniel Cormier verdient. Urijah Faber hat mich genauso begeistert wie Michael McDonald, wenn die beiden gegeneinander kämpfen, ist Action garantiert. Matt Brown ist einfach nur Wahnsinn in letzter Zeit, der braucht dringend jemand aus der Top Ten. Vielleicht der Sieger von Condit gegen Kampmann? Oder Tarec Saffiedine, wenn er wieder fit ist?

Tom aus Berlin

---

Chael Sonnen ein Top-Kämpfer
Von allen möglichen Kampfausgängen war ein Aufgabesieg für Chael Sonnen in Runde eins wohl mit am unwahrscheinlichsten. Ich bin ein großer Sonnen-Fan und habe schon einen Punktsieg für ihn als unrealistisch angesehen. Und jetzt submittet er gnadenlos einen Schwarzgurt in der ersten Runde. Sonnen ist sowohl im Mittelgewicht als auch im Halbschwergewicht ein absoluter Top-Kämpfer. Für den Titelgewinn reicht es vielleicht nicht, aber für unterhaltsame Kämpfe gegen Top-5-Gegner ist er auf jeden Fall gut genug. Zusätzlich weiß er, wie man einen Kampf richtig bewirbt. Das kann gegen Wanderlei Silva ja nur lustig werden.

Ronny aus Delmenhorst

---

Endlich wieder eine gute Veranstaltung
Ich muss zugeben, dass ich von den letzten UFC-Veranstaltungen nicht so beeindruckt war und sehr oft langweilige Kämpfe stattfanden. Gestern gab es endlich mal wieder durchweg gute Kämpfe. Für mich war das die Veranstaltung des Jahres, denn es gab sehr abwechslungsreiche Finishes und viele spannende Kämpfe. Hoffentlich können die nächsten Veranstaltungen auch so überzeugen.

Sebastian aus Passau

---

Jason Miller im Gefängnis
Jason Mayhem Miller ist total durchgeknallt. Was geht nur in seinem Kopf ab? Ich glaube wir werden ihn nie wieder im Käfig sehen, sondern eher in einer Irrenanstalt.

Ludo aus Chemnitz

---

Wir wollen auch nächste Woche wieder eure Meinung zu Ereignissen aus den Bereichen MMA, Kickboxen, Boxen oder Grappling hören. Schickt dafür euren Beitrag (maximal 200 Wörter) mit eurem Namen oder Spitznamen sowie eurem Wohnort mit dem Betreff "Sonntags-Punch" an dorian@groundandpound.de. Der Einsendeschluss ist jeweils sonntags um 19:00 Uhr. Die besten Beiträge werden dann gegen 20:00 Uhr auf Groundandpound.de veröffentlicht.