MMA Restliche Welt

Der Lohn der UFC Fight Night 24

UFC Fight Night 24: Nogueira unterlag Davis im Hauptkampf. (Foto via lowkick.com)

Obwohl MMA Veteran Antonio Rogerio Nogueira im Hauptkampf des Abends eine Niederlage gegen Phil Davis hinnehmen musste, ist er der finanzielle Gewinner der UFC Fight Night.
Wie gestern Abend bekannt wurde, zahlte die UFC insgesamt 537.000 US-Dollar an die Teilnehmer der 24. Fight Night aus. Allen voran Antonio Rogerio Nogueira mit 90.000 US-Dollar, gefolgt von Johny Hendricks mit 44.000 US-Dollar.

Die Liste der Gehälter anbei in der Übersicht:

Phil Davis: $34.000 (inkl. $17.000 Siegprämie)
bes. Antonio Rogerio Nogueira: $90.000

Anthony Johnson: $40.000 (davon $20.000 Siegprämie)
bes. Dan Hardy: $25.000

Amir Sadollah: $40.000 (davon $20.000 Siegprämie)
bes. DaMarques Johnson: $14.000

Chan Sung Jung: $10.000 (davon $5.000 Siegprämie)
bes. Leonard Garcia: $18.000

Mike Russow: $28.000 (davon $14.000 Siegprämie)
bes. Jon Madsen: $10.000

Mackens Semerzier: $12.000 (davon $6.000 Siegprämie)
bes. Alex Caceres: $8.000

John Hathaway: $26.000 (davon $13.000 Siegprämie)
bes. Kris McCray: $10.000

Michael McDonald: $10.000 (davon $5.000 Siegprämie)
bes. Edwin Figueroa: $6000

Christian Morecraft: $12.000 (davon $6.000 Siegprämie)
bes. Sean McCorkle: $10.000

Johny Hendricks: $44.000 (davon $22.000 Siegprämie)
bes. T.J. Waldburger: $8.000

Aaron Simpson: $30.000 (davon $15.000 Siegprämie)
bes. Mario Miranda: $10.000

Nik Lentz: $30.000 (davon $15.000 Siegprämie)
bes. Waylon Lowe: $12.000

Neben dem normalen Verdienst gab es noch den Bonus für besondere Leistungen, der jeweils 55.000 US-Dollar betrug und an vier Kämpfer ausgezahlt wurde.

Chan Sung Jung wurde für die Submission des Abends belohnt, die möglicherweise die Submission des Jahres wird. Jung konnte seinen Gegner, Leonard Garcia, in einem Twister zum abklopfen bringen, einer Aktion die in der UFC bis dato noch nie erfolgreich durchgeführt wurde. Somit ist der "Korean Zombie", so Jungs Kampfname, ein Teil der neusten UFC Historie.

Für den Knockout des Abends sorgte Johny Hendricks, der T.J. Waldburger nach 95 Sekunden mit einigen Linken TKO schlug.

Der Kampf des Abends, und damit auch der Bonus dafür, ging an Michael McDonald und Edwin Figueroa, die den Fans eine spektakuläre 3-Runden-Schlacht lieferten.