MMA Restliche Welt

Deep Jewels in Japan: 12-Jährige gibt MMA-Debüt gegen 24-Jährige

Momoko Yamasaki (l.) trifft auf die 12-jährige MoMo.

Am 20. Mai wird es bei der japanischen MMA-Organisation Deep Jewels zu einem umstrittenen Duell kommen. Ein gerade einmal 12 Jahre junges Mädchen wird in Tokio in einem MMA-Kampf auf eine 24-jährige Frau treffen.

Das Duell zwischen der 12-jährigen MoMo und der 24-jährigen Momoko Yamasaki wird nach Amateurregeln ausgetragen. Am Boden sind somit Schläge zum Kopf verboten. Beide Kämpferinnen müssen einen Kopfschutz tragen.

Momoko Yamasaki hat bereits fünf Amateurkämpfe bestritten, von denen sie zwei für sich entscheiden konnte. MoMo wird bei der Veranstaltung ihren ersten MMA-Kampf bestreiten. Die Siebtklässlerin trainiert im Team Hakushinkai Karate, das bereits Talente wie Mizuki und Naoki Inoue hervorgebracht hat

Der Kampf findet in der Gewichtsklasse bis 43 Kilogramm (Minimum Weight) statt. Da MoMo gerade einmal 39 Kilogramm wiegt, geht sie zu allem Überfluss auch noch mit einem Gewichtsnachteil in den Kampf.