MMA Restliche Welt

Dan Miller wechselt ins Weltergewicht

Dan Miller auf der Waage. (Foto via Zuffa LLC)

UFC Kämpfer Dan Miller (13-6) wird mit sofortiger Wirkung die Gewichtklasse wechseln. Der Umschwung des Amerikaners wurde auf der offiziellen Internetpräsenz der UFC bestätigt.

Der aus New Jersey stammende Miller wird bei "UFC on FX 4" seinen ersten Einsatz im neuen Gewicht gegen Ricardo Funch in Atlantic City, New Jersey wagen. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge scheint sich das "AMA Fight Club"-Teammitglied damit einen neuen Karriereversuch in einer leichteren Gewichtsklasse zu erhoffen.

Nach Siegen gegen John Salter und Joe Doerksen musste sich Miller zuletzt Nate Marquardt und Rousimar Palhares im März und August des vergangenen Jahres geschlagen geben. Seitdem war der 30-Jährige nicht mehr im Einsatz und entschied sich nun für den Gewichtswechsel.

Ricardo Funch (8-3) war bislang dreimalig in der UFC tätig, verlor alle Duelle und braucht nun einen Sieg gegen den älteren Bruder von UFC-Star Jim Miller, um in der Organisation zu verbleiben.

Im Hauptkampf von "UFC on FX 4" werden sich Gray Maynard und Clay Guida gegenüberstehen.

Die Veranstaltung wird am 22. Juni im Revel Atlantic City stattfinden, was die Atlantic City-Rückkehr der UFC nach sieben langen Jahren bedeutet.