MMA Restliche Welt

Dan Henderson gegen Fedor Emelianenko im Juli

Henderson vs. Fedor im Juli 2011 (Foto via dachicagofan.com)

Strikeforce Halbschwergewichtschampion Dan Henderson wollte seit Längerem gegen den ehemaligen besten Kämpfer des Planeten, Fedor Emelianenko, antreten, auch wenn er dazu eine Gewichtsklasse höher kämpfen müsste. M-1-Handelsvertreter Evgeni Kogan nahm nun dazu Stellung und sagte, dass Emelianenko verbal bereits seine Zustimmung zu diesem Duell gegeben hat.

Der Kampf wird also mit großer Wahrscheinlichkeit tatsächlich umgesetzt werde. Der Event soll am 30. Juli 2011 in Chicago stattfinden.

"Wir als M-1 haben mehrfach gesagt, dass dies ein Kampf ist, der uns interessiert", so Kogan. "Wir werden gegen Henderson antreten, warten jedoch noch auf grünes Licht und auf die Vertragspapiere."

Emelianenko bereitet sich derzeit in den Niederlanden mit K-1 Legende Ernesto Hoost auf den baldigen Kampf vor.

Vor wenigen Tagen schaltete sich UFC Co-Besitzer Lorenzo Fertita in das Gespräch ein, wie er durch seinen Twitter-Account verlauten ließ, und versucht den Strikeforce-Event als Pay Per View zu veranstalten. Es wäre die erste Bezahlveranstaltung für Strikeforce.