MMA Restliche Welt

Curran wird neuer Bellator-Champion

Zur Eröffnung der sechsten Staffel lies Bellator heute Nacht die Federgewichte an den Start gehen. Neben dem Viertelfinale im Federgewichtsturnier wurde ein Titelkampf zwischen Federgewichtschampion, Joe Warren, und dem Turniersieger der Sommerserie, Pat Curran, geboten. Schauplatz war das Horseshoe Casino in Hammond, im US-Bundesstaat Indiana.

Im Hauptkampf konnte sich Pat Curran mit einem K.O.-Sieg gegen Joe Warren durchsetzen und zum neuen Champion krönen. Warren hatte Probleme, mit der Größe des Herausforderers zurecht zu kommen. Ihm gelangen zwar einige Takedowns, er konnte Curran jedoch nicht auf dem Boden halten und dort Schaden anrichten. Im Laufe des Kampfes, welcher sein Ende in der dritten Runde fand, musste Warren immer wieder harte Treffer einstecken. Nachdem er einen Head-Kick und einen Kniestoß in der Eröffnungsrunde sowie eine harte Rechte in der zweiten Runde noch abschütteln konnte, stellte ein weiterer Kniestoß in der dritten Runde das Ende für den Champion dar.

Für das Halbfinale im Federgewichtsturnier konnten sich Daniel Straus, Mike Corey, Marlon Sandro und Alexandre Bezerra qualifizieren. Während Straus und Corey mit Punktesiegen gegen Jeremy Spoon bzw. Ronnie Mann aufstiegen, konnten Sandro und Bezerra ihre Gegner zur Aufgabe bringen. Sandro siegte mittels Rear-Naked-Choke gegen Roberto Vargas, Bezerra nutzte die selbe Technik zum Sieg gegen Kenny Foster.

Bellator 60
9. März 2012
Horseshoe Casino in Hammond, Indiana

Titelkampf im Federgewicht
Pat Curran besiegte Joe Warren via KO (punches) - Round 3, 1:25

Federgewichtsturnier - Viertelfinale
Daniel Straus besiegte Jeremy Spoon nach Punkten (einstimmig)
Mike Corey besiegte Ronnie Mann nach Punkten (einstimmig)
Marlon Sandro besiegte Roberto Vargas via Rear-Naked-Choke nach 3:35 in Rd. 1
Alexandre Bezerra besiegte Kenny Foster via Rear-Naked-Choke nach 4:57 in Rd. 2

Vorkämpfe
Jake Nauracy besiegte Cory Galloway via Rear-Naked-Choke nach 4:22 in Rd. 1
Travis Wiuff besiegte Anthony Gomez nach Punkten (einstimmig)
Sean McCorkle defeats Richard White via Neck-Crank nach 1:02 in Rd. 1
Josh Shockley besiegte Shamar Bailey nach Punkten (einstimmig)
Genair da Silva besiegte Bobby Reardanz via TKO nach 0:51 in Rd. 3