Allgemein

Curran erhält direkten Rückkampf gegen Straus

Keine drei Monate ist es her, dass Daniel Straus Pat Curran den Federgewichtstitel Bellators abnehmen konnte. Bei Bellator 112 bekommt Curran nun seine direkte Revanche um das Gold. Neben dem Titelkampf im Federgewicht wird Mitte März zudem das Turnier im Weltergewicht eingeläutet.

Am 14. März wird Bellator in Hammond, Indiana Halt machen und den Fans dort den dritten Kampf zwischen Daniel Straus (22-4) und Pat Curran (19-5) bieten. Straus konnte sich bei Bellator 106 den Titel sichern, indem er Curran dominant auspunktete. Zuvor gewann der 29-Jährige das Turnier der sechsten Staffel von Bellator gegen Marlon Sandro. Nun darf sich Straus erneut mit Curran um den Gürtel streiten. Eine Tatsache, von der der Champion alles andere als begeistert ist.

"Meiner Auffassung nach will Bellator ihn [Curran] unbedingt als Champion haben, da er nicht nur einen sofortigen Rückkampf bekommt, sondern diesen auch noch verdammt nah an seiner Heimatstadt", so Straus über Facebook und Twitter. Davon unbeeindruckt wird sich Curran über die Möglichkeit des erneuten Titelgewinns freuen. Der 26-Jährige sicherte sich den Gürtel bei Bellator 60 durch einen K.o.-Sieg gegen Joe Warren und verteidigte ihn im Anschluss gegen Patricio Freire und Shahbulat Shamhalaev. Straus setzte seiner Serie von sechs Siegen in Folge ein unerwartetes Ende.

Erste Turnierhälfte im Weltergewicht bekannt
Zwei Gewichtsklassen höher machen sich acht Kämpfer Hoffnungen, die Nachfolge des zu One FC abgewanderten Ben Askren als Champion im Weltergewicht anzutreten. Dabei wird auch Joe Riggs (40-14 (1)) mitwirken. Der Gewinner der Reality-TV-Show "Fight Master" wird auf den 28-jährigen Sam Oropeza (10-2) treffen. Oropeza hat seine letzten fünf Gegner stoppen können und zuletzt Chip Moraza-Pollard bei Bellator 108 technisch K.o. geschlagen.

In der zweiten Paarung treffen War Machine (14-5) und Nah-Shon Burrell (11-3) aufeinander. War Machine konnte im vergangenen Jahr mit zwei Erfolgen in die Bellator-Karriere starten, bevor ihn Ron Keslar im Halbfinale des Turniers stoppte. Nah-Shon Burrell bestreitet gegen War Machine erst seinen zweiten Bellator-Kampf. Der Ex-Strikeforce- und Ex-UFC-Kämpfer hat seine letzten beiden Kämpfe gewonnen und zuletzt Jesus Martinez besiegt. Welche vier Kämpfer das Teilnehmerfeld komplettieren, ist noch nicht bekannt.

Das bisherige Programm von Bellator 112:

Bellator 112
14. März 2014
Hammond, Indiana, USA

Bellator-Titelkampf im Federgewicht
Daniel Straus (c) vs. Pat Curran

Bellator-Turnier im Weltergewicht
War Machine vs. Nah-Shon Burrell
Joe Riggs vs. Sam Oropeza