MMA Restliche Welt

Chris Leben kehrt nach einjähriger Sperre zurück

Chris Leben wird im Dezember zurückkehren. (Foto: Elias Stefanescu/GroundandPound)

Nach einer einjährigen Sperre wird Chris Leben am 29. Dezember seine Rückkehr ins Octagon feiern. Bei der Jahresabschlussveranstaltung der UFC wird er auf Karlos Vemola treffen.

Im November traf Leben im Hauptkampf von UFC 138 auf Mark Munoz und konnte den Kampf nach der zweiten Runde nicht weiterführen. Der Dopingtest nach der Veranstaltung fiel positiv aus, sodass man den Wiederholungstäter für ein Jahr sperrte.

Vemola musste sich zuletzt Francis Carmont geschlagen geben. Davor feierte der Tscheche, der bereits im Halbschwer- und Schwergewicht antrat, sein erfolgreiches Debüt im Mittelgewicht gegen Mike Massenzio.

UFC 155 findet am 29. Dezember in Las Vegas, Nevada statt. Im Hauptkampf der Veranstaltung wird Junior Dos Santos seinen Schwergewichtsgürtel gegen Cain Velasquez verteidigen. Außerdem trifft Tim Boetsch auf Chris Weidman.