MMA Restliche Welt

Charles Oliveira ersetzt Matt Wiman

Charles Oliveira (Foto via Gracie Mag)

Und schon wieder musste das Programm der UFC Fight Night 22 umgeworfen werden. Nachdem innerhalb kurzer Zeit Mac Danzig, Nick Catone und Aaron Simpson ausfielen (wir berichteten), verletzte sich nun auch Matt Wiman, der bei der Veranstaltung am 15. September gegen Efrain Escudero (13-1) hätte kämpfen sollen.

Der Leichtgewichtssieger der achten Staffel von The Ultimate Fighter blieb jedoch nicht lange ohne Gegner. Escudero trifft laut den Kollegen von MMaWeekly auf den Brasilianer Charles „do Bronx“ Oliveira (13-0), der erst vor drei Wochen debütierte. In gerade einmal 41 Sekunden besiegte Oliveira bei „UFC on Versus 2“ seinen Kontrahenten Darren Elkins mit einem Armhebel.