MMA Restliche Welt

Chad Mendes will den Titelkampf erzwingen

Chad "Money" Mendes will einen erneuten Tielkampf gegen Jose Aldo. (Foto: ZUFFA LLC)

UFC on FOX 9 findet am 14. Dezember in Scramento, Kalifornien statt. Dort will Chad Mendes einen Erfolg über Nik Lentz feiern und sich dadurch einen erneuten Titelkampf sichern. Es wäre der fünfte Sieg in Folge für den 28-jährigen US-Amerikaner.

„Ich denke, dass ich die Chance auf den Titel bekomme, wenn ich Lentz zerstöre“, so Mendes selbstbewusst. „Die UFC hat natürlich den Masterplan und wird entscheiden, ob ich mir den Herausfordererplatz verdient habe.“

Derzeit wird Ricardo Lamas als kommender Gegner für Federgewichtschampion Jose Aldo geführt. Des Weiteren bringen auch Dennis Bermudez sowie Cub Swanson die gleiche Siegesserie wie Mendes aufs Papier, was die Entscheidung der UFC nicht einfach macht.

„Ich trainiere sehrt hart und gebe immer alles“, so Mendes weiter. „Ich werde jeden schlagen, den die UFC mir vorsetzt und früher oder später sind sie gezwungen mir diesen Titelkampf zu geben. Das ist jedenfalls meine Meinung.“

Sollte Mendes erneut einen vorzeitigen (T.)K.o.-Sieg einfahren, wäre dies der Fünfte in Folge, was einen UFC-Rekord darstellen würde. Sollte dies gelingen, könnte dies für sein Vorhaben von großem Vorteil sein.

Mendes stand Aldo bereits im Januar des vergangenen Jahres gegenüber. Dort konnte sich der Brasilianer durch Knock-out durchsetzen und seinen Titel verteidigen.

UFC on FOX 9 findet in der Nacht von Samstag auf Sonntag statt. Fans in Deutschland können sich wie immer alle Kämpfe live im kostenlosen Live Stream anschauen. Alle Infos dazu sind hier zu finden: UFC on FOX 9 live und kostenlos.