MMA Restliche Welt

Carlos Condit vs. Martin Kampmann II

UFC Fight Night 18: Condit vs. Kampmann, Teil 1

Das UFC-Debüt auf FOX Sports 1 ist noch über zwei Monate entfernt, da steht bereits der Hauptkampf für die zweite Veranstaltung fest. Die Weltergewichte Carlos Condit (28-7) und Martin Kampmann (20-6) werden sich laut FOXSports.com am 28. August in Indianapolis, Indiana in einem Rückkampf begegnen.

Erstmals trafen Condit und Kampmann am 1. April 2009 bei der UFC Fight Night 18 aufeinander. Kampmann vermieste Condit das UFC-Debüt mit einem geteilten Punktsieg. Es war ein enger und ausgeglichener Kampf, in dem die meisten der Beobachter Condit leicht vorne sahen.

Von dieser Niederlage unbeeindruckt, gewann Condit anschließend fünfmal in Folge gegen hochkarätige Gegner: Jake Ellenberger, Rory MacDonald, Dan Hardy, Dong Hyun Kim und Nick Diaz.

Dies führte ihn im November 2012 zu einem Titelkampf gegen Georges St. Pierre, den er jedoch einstimmig nach Punkten verlor. Im nächsten Kampf, im März dieses Jahres, unterlag er Johny Hendricks.

Kampmann verlor seinen letzten Kampf ebenfalls gegen Hendricks – allerdings nicht wie Condit nach Punkten: Der Däne ging nach 46 Sekunden K.o. Zuvor hatte er mit Rick Story, Thiago Alves und Jake Ellenberger drei hochrangige Weltergewichte besiegt.

Auch wenn bei Condit und Kampmann aufgrund ihrer unterhaltsamen Kampfstile keine Gefahr einer vorzeitigen Entlassung besteht, benötigen beide im August dringend einen Sieg, wenn sie in naher Zukunft nochmals ins Titelgeschehen eingreifen wollen.