MMA Restliche Welt

Caio Magalhaes vs. Nick Ring bei UFC Fight Night 33

Caio Magalhaes wird gegen Nick Ring antreten. (Foto: Tobias Bunnenberg/Groundandpound.de)

Am 7. Dezember kehrt die UFC nach Australien zurück und allmählich füllt sich das Programm für die Veranstaltung in Brisbane. Via Twitter verkündete die UFC einen Kampf zwischen Caio Magalhaes (6-1) und Nick Ring (13-2) bei UFC Fight Night 33 in Down Under.

Magalhaes konnte zuletzt seinen ersten UFC-Sieg feiern, als er bei UFC on Fuel TV 10 Karlos Vemola mit einem Rear-Naked Choke in der zweiten Runde zum Abklopfen brachte. Davor musste er in seinem UFC-Debüt eine Niederlage gegen Buddy Roberts einstecken.

Nick Ring verlor seinen letzten Kampf gegen Chris Camozzi nur knapp nach Punkten. In der UFC konnte er sich bislang gegen Riki Fukuda, James Head und Court McGee durchsetzen. Ring wurde nach seiner Teilnahme an der elften Staffel von „The Ultimate Fighter“ in die UFC aufgenommen, nachdem er die Reality-Serie aufgrund einer Verletzung vorm Viertelfinale verlassen musste.

Im Hauptkampf von UFC Fight Night 33 werden Mark Hunt und Antonio „Bigfoot“ Silva gegeneinander antreten. Des Weiteren wird Mauricio „Shogun“ Rua gegen James Te Huna ins Octagon steigen.

Das bisherige Programm im Überblick:

UFC Fight Night 33
7. Dezember 2013
Brisbane Entertainment Centre in Brisbane, Australien

Mark Hunt vs. Antonio Silva
Mauricio Rua vs. James Te Huna
Ryan Bader vs. Anthony Perosh
Pat Barry vs. Soa Palelei
Dylan Andrews vs. Clint Hester
Caio Magalhaes vs. Nick Ring