MMA Restliche Welt

Bossé und Côté siegen bei Debüt von Instinct MMA

Instinct MMA: Instinct 1

Gestern fand im kanadischen Boisbriand das Debüt von Instinct MMA statt, der neuen Organisation des TKO-Gründers Stephane Patry mit Sitz in der Provinz Quebec. Im Hauptkampf standen sich der ehemalige Eishockeyspieler Steve Bossé und der UFC-Veteran Houston Alexander gegenüber. Der Lokalmatador Bossé schlug den zuvor viermal hintereinander unbesiegten Alexander in der zweiten Runde mit einem kurzen Ellenbogenstoß im Stand KO und erhöhte damit seine Kampfbilanz auf 9-1.

Ein anderer Lokalmatador, der einstige UFC Mittelgewichtstitelherausforderer Patrick Côté, ebnete derweil den Weg für seine Rückkehr ins Octagon. Der TKO-Sieg gegen Crafton Wallace ist sein dritter Sieg über einen UFC-Veteranen seit seiner Entlassung aus der UFC Ende 2010. Dieses Jahr schlug er bereits Todd Brown und Kalib Starnes bei Ringside MMA.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Instinct MMA: Instinct 1
7. Oktober 2011
Centre d’Excellence Sprots Rousseau in Boisbriand, Quebec, Kanada

Steve Bossé bes. Houston Alexander via KO nach 4:11 in Rd. 2
Patrick Côté bes. Crafton Wallace via TKO nach 1:36 in Rd. 1
Eric Barrak bes. Eric Esch via Guillotine Choke nach 2:56 in Rd. 3
Derek Gauthier bes. Travis Cox via Kimura nach 2:25 in Rd. 2
Martin Grandmont bes. William Sriyapai via KO nach 2:03 in Rd. 1
Guy Poulin bes. Yannick Duval via TKO nach 3:13 in Rd. 1
Chris Kelades bes. Dimitri Waardenburg nach Punkten (geteilt)
Jason Courchesne bes. Alex Gutierrez via Armhebel nach 3:15 in Rd. 1
Strahinja Gavrilovic bes. Evan Nedd nach Punkten (geteilt)
Devin Henry bes. Johan Croes nach Punkten (einstimmig)
Guillaume Vigneau bes. Shawn Levesque via Rear Naked Coke nach 4:29 in Rd. 1
Brad Morgan bes. Dave Bedard via KO nach 1:55 in Rd. 1
Todd Stoute bes. Scott Edward via TKO nach 2:05 in Rd. 2
Levis Labrie bes. Pete Martin via TKO nach 3:59 in Rd. 2