MMA Restliche Welt

BJ Penn gegen Carlos Condit bei UFC 137

Penn vs. Condit (Foto via mmaweekly.com)

Die UFC bestätigte soeben eine Begegnung zwischen den beiden top Weltergewichtlern BJ Penn (16-7-2) und Carlos Condit (27-5).

Joe Silva, der Sportdirektor der UFC, teilte vor wenigen Stunden via Twitter mit, dass ein Rückkampf zwischen BJ Penn und Jon Fitch (23-3-1) geplant sei, schließlich endete das erste Duell der Beiden unentschieden. Doch es kam anders als geplant. Wie man nach Silvas Beitrag auf Twitter mitverfolgen konnte, äußerten Fans ihren Unmut über diese Begegnung. Das Interesse an einem Rückkampf schien recht gering. Silva reagierte daraufhin zügig und erklärte, dass ein neues Duell angesetzt wurde, eines "welches die Fans sehen wollen“: BJ Penn gegen Carlos Condit.

Beide Kämpfer bestätigten das Kampfansetzung via Twitter. „Die Zuschauer haben gesprochen, BJ, sie wollen uns kämpfen sehen“, so Condit. „Yup. Las es uns tun, am 29. Oktober!“, lautete Penns Antwort.

Ein genaues Datum steht zwar noch nicht fest, jedoch wünscht sich Penn, wie man an seiner Antwort erkennt, die Begegnung bei UFC 137, am 29. Oktober 2011. Den Hauptkampf der Veranstaltung bestreiten Georges St. Pierre und Nick Diaz, der Event findet am 29. Oktober im Mandalay Bay Events Center in Las Vegas statt.

Der 27-jährige Condit konnte zuletzt einen spektakulären KO-Sieg feiern. Bei UFC 132 knockte er den zuvor ungeschlagenen Dong Hyun Kim nach nur wenigen Sekunden aus. Der Amerikaner konnte zudem 12 seiner letzten 13 Duelle für sich entscheiden.  

Penn stand seit dem Unentschieden gegen Fitch, im Februar dieses Jahres, nicht mehr im Octagon. Einen Kampf zuvor, im November 2010, konnte er Matt Hughes in nur 21 Sekunden KO schlagen.

Bei einem Sieg von Condit wäre mit einem späteren Kampf gegen den Weltergewichtstitelträger zu rechnen.