MMA Restliche Welt

Ben Askren gewinnt Bellator-Turnier

Foto via Bellator FC

Der zweite Turniersieger steht fest: Ben Askren gewann gestern Abend das Finale des Weltergewichtsturniers der zweiten Staffel von Bellator FC mit einem einstimmigen Punktsieg über Dan Hornbuckle. Für den Ausnahmeringer war es der sechste Sieg im sechsten Kampf. Er darf nun den ebenfalls noch ungeschlagenen Weltergewichtschampion Lyman Good herausfordern.

In den ersten beiden Runden warf Askren den viel erfahreneren Hornbuckle nach Belieben auf die Matte, kam in etliche gute Positionen und arbeitete von dort aus mit effektivem Ground and Pound. Weder der Armhebel noch der Triangle Choke von Hornbuckle brachten „Funky“ in Bedrängnis.

In Durchgang drei wurde es allerdings noch einmal gefährlich für Askren. Hornbuckle gelang sein patentierter Kimura-Sweep aus der Guard, er konnte den Hebel aus der Oberlage jedoch nicht beenden. Askren entkam und beendete die Runde in der Backmount. Der einstimmige Punktsieg war anschließend eine äußerst klare Angelegenheit.

Askren gewann 2006 und 2007 die nationalen Ringermeisterschaften in der höchsten Division und nahm 2008 in der Kategorie Freistilringen an den Olympischen Spielen in Peking teil. Der 25-Jährige gehört zu den größten Talenten im Weltergewicht. Auch wenn seine Augen momentan auf den Gürtel von Lyman Good gerichtet sind, so ist es doch nur eine Frage der Zeit, bis Askren in einer der großen MMA-Organisationen auftauchen wird.

Ein anderer erstklassiger Ringer, Cole Konrad, blieb ebenfalls ungeschlagen. Der Schützling von UFC Schwergewichtschampion Brock Lesnar behielt mit einem einstimmigen Punktsieg über John Orr seine weiße Weste. Seit seinem MMA-Debüt im Januar dieses Jahres gewann er schon vier Kämpfe.

Poster via Bellator FC

Bellator 22
17. Juni 2010
Power & Light District in Kansas City, Kansas, USA


Tyler Stinson bes. Leonardo Pecanha via Rear Naked Choke nach 1:42 in Rd. 1
Rudy Bears bes. Brian Green via Rear Naked Choke nach 3:29 in Rd. 1
Lisa Ward bes. Stephanie Frausto via Rear Naked Choke nach 2:01 in Rd. 1

Bellator Weltergewichtsturnier – Finale
Ben Askren bes. Dan Hornbuckle nach Punkten (einstimmig)

Jose Vega bes. Jarrod Card via KO nach 0:39 in Rd. 1
Raphael Davis bes. Demetrius Richards via Aufgabe nach 2:51 in Rd. 1
Cole Konrad bes. John Orr nach Punkten (einstimmig)
Jared Downing bes. Chad Vandenberg via Rear Naked Choke nach 1:35 in Rd. 3