MMA Restliche Welt

Bellator MMA kündigt Israel-Event mit Koreshkov und Lima an

Andrey Koreshkov (Foto: Bellator MMA)

Bellator macht es der UFC weiterhin nach und expandiert global. Nach Veranstaltungen in Italien und England hat der größte UFC-Konkurrent nun die ersten Paarungen für die Premiere in Israel veröffentlicht. So wird Weltergewichhtschampion Andrey Koreshkov am 10. November seine nächste Titelverteidigung in Angriff nehmen, wenn es zum zweiten Mal gegen Douglas Lima geht. Zuvor gibt Noad Lahat sein Bellator-Debüt.

Es ist Zeit, sich zu revanchieren. Das dürfte der Gedanke von Douglas Lima (27-6) vor seinem Rückkampf gegen Andrey Koreshkov (19-1) sein. Der Brasilianer wollte nach dem Abgang von Ben Askren nach Asien eigentlich dessen Nachfolge als dominanter Champion im Weltergewicht antreten. Stattdessen wird das „Phänomen“ nur als Übergangschampion in den Bellator-Geschichtsbüchern verewigt bleiben.

Schuld daran hat Koreshkov. Der Russe vermasselte Lima bereits die erste Titelverteidigung und punktete ihn aus. Der „Spartaner“ wurde in seiner Karriere nur von Askren bezwungen und ist seitdem in sechs Kämpfen ungeschlagen. Koreshkov scheint gerade erst seinen Zenit zu erreichen. In seinem letzten Auftritt hieß er ex-UFC-Champion Benson Henderson mit fünf dominanten Runden bei Bellator willkommen.

Für die regionalen Fans gibt der Israeli Noad Lahat (9-2) sein Bellator-Debüt. Der 32-Jährige wurde nach vier Kämpfen für die UFC wieder von ihr entlassen. Seine Karriere dort endete dabei genauso, wie sie begann, durch einen Flying-Knee-Knockout. Dazwischen konnte Lahat mit Steven Siler und Niklas Bäckström zwei Kämpfer auspunkten, die mittlerweile ebenfalls außerhalb der UFC ihr Geld verdienen.

In seinem Debüt trifft der frühere Soldat der israelischen Armee auf Scott Cleve (15-5), der bei Bellator schon Daniel Weichel erfolglos gegenüberstand und seit Oktober 2014 nicht mehr gekämpft hat.

Damit verschiebt sich die Veranstaltung mit Michael Chandler, Benson Henderson, Michael Page und Fernando Gonzalez auf Bellator 164, Datum und Austragungsort bleiben gleich.

Das bisherige Programm im Überblick:

Bellator 163
10. November 2016
Tel Aviv, Israel

Titelkampf im Weltergewicht
Andrey Koreshkov vs. Douglas Lima

Noad Lahat vs. Scott Cleve