MMA Restliche Welt

Bellator führt zwei neue Gürtel für Frauen-MMA ein

Als Titelkampf im Federgewicht angestrebt: Marloes Coenen vs. Julia Budd (Fotos: Esther Lin/Invicta FC)

Bellator-Boss Scott Coker ist als WMMA-Freund bekannt. Bereits bei Strikeforce führte er Zuschauer an Duelle mit weiblicher Beteiligung heran und erlaubte so Athletinnen wie Gina Carano oder Cristiane „Cyborg“ Justino ihr Können auf großer Bühne unter Beweis zu stellen. Jetzt will er Titel für die Gewichtsklassen der Frauen bei Bellator MMA einführen. Im Fliegen- sowie Federgewicht sollen demnächst Championessen gekrönt werden.

2009 sorgte Coker für Schlagzeilen, als er erstmalig ein Frauenduell als Hauptkampf einer Strikeforce-Veranstaltung stattfinden ließ. Die beiden MMA-Sternchen Gina Carano und Cristiane Justino standen sich im Titelkampf gegenüber, den „Cyborg“ vorzeitig für sich entschied.

2016 sollen Besitzerinnen für die zwei neuen Gürtel bei Bellator MMA gefunden werden, wie Coker erklärte: „Das ist definitiv unser Vorhaben. Wir werden in beiden Gewichtklassen Titelträgerinnen krönen. Derzeit nehmen wir viele Fliegengewichte unter Vertrag und im Sommer werden wir das Projekt starten.“

In den letzten Monaten nahm Bellator einige Talente unter Vertrag, allen voran die Ukrainerin Lena Ovchynnikova, die bei Bellator 150 ihr Debüt geben wird. Die frühere Muay Thai- und Kickbox-Championesse wird auf Rebecca Ruth treffen. Zudem sind Talente wie Keri Melendez, die Ehefrau von UFC-Fighter Gilbert Melendez, oder die unbesiegte Hawaiianerin Ilima MacFarlane mit an Bord.

Im Federgewicht wird man die beiden Veteraninnen wie Marloes Coenen und Julia Budd um den Gürtel antreten lassen. Beide äußerten diesen Wunsch bereits mehrfach.

„Es kam noch nicht dazu, weil Marloes verletzt ist“, so Coker. „Sie wird bald wieder fit sein und dann kämpfen sie um den Titel. Voraussichtlich im April.“

Bevor Coker im Juni 2014 als neuer Boss bei Bellator MMA eingeführt wurde, fanden unter dem ehemaligen Chef Bjorn Rebney seit 2013 keine Frauenkämpfe mehr statt. Zuvor wurde 2010 der einzige Gürtel an eine Frau vergeben. Zoila Frausto Gurgel konnte das Strohgewichtsturnier der Organisation im Finale gegen Megumi Fujii gewinnen und so den Titel sichern. Dieser wurde nie verteidigt. 2014 reaktivierte Bellator MMA seine Frauendivision (GNP1.de berichtete).