MMA Restliche Welt

Bellator-Glory-Kooperation bringt Fights in Ring und Käfig

Käfig und Ring in der Halle: Dynamite (Foto: Bellator)

Am 19. September kommt es in San José im US-Bundesstaat Kalifornien zu einem ganz besonderen MMA-Event. Unter dem Eventnamen "Dynamite" kooperieren der MMA-Veranstalter Bellator MMA und die weltweit größte Kickbox-Organisation Glory für einen Abend und bringen Fans sowohl MMA-Kämpfe im Käfig als auch K-1-Fights im Ring. Wie das aussehen soll, hat Bellator gestern zum ersten Mal veröffentlicht.

Ein Ring und ein Käfig in einer Halle. Das sieht auf den ersten Blick merkwürdig aus, soll aber die Partnerschaft auf Augenhöhe von Glory und Bellator unterstreichen. Zwar steht Bellator vorne auf dem Programm, aber Glory ist gleichberechtigter Partner und dürfte, sobald ihre nächste Veranstaltung am 7. August in Las Vegas Geschichte ist, damit anfangen, ihre Seite des Kampfprogramms zu füllen. Bisher steht nur Paul Daley als Teilnehmer in einem K-1-Kampf fest. Joe Schilling, momentan bei Bellator unter Vertrag, in der Vergangenheit aber für Glory aktiv, wurde zwar mit dem Event in Verbindung gebracht. Wegen der Knockout-Niederlage gegen Hisaki Kato ist Schilling aber zu lange gesperrt, um teilzunehmen.

Dafür bringt Bellator seine Zugpferde für den Event in Stellung. So wird es der frischgebackene Halbschwergewichtschampion Liam McGeary (10-0) mit UFC-Hall-of-Famer Tito Ortiz (18-11-1) zu tun bekommen, während zuvor vier weitere Halbschwergewichte in einem Vier-Mann-Turnier den nächsten Herausforderer bestimmen. Mit ex-Champion Emmanuel Newton (25-8-1), Turniersieger Muhammed Lawal (15-4-1), dem einmaligen Herausforderer Linton Vassell (15-4) und Neuverpflichtung Phil Davis (13-3) hat das Teilnehmerfeld im Gegensatz zu früheren Turnieren auch über die Grenzen von Bellator hinaus Relevanz.

Nicht zum ersten Mal wird eine Veranstaltung von zwei verschiedenen Organisationen gemeinsam unter dem "Dynamite"-Banner aufgezogen. Bereits vor acht Jahren, ebenfalls in Kalifornien, kooperierten die japanischen Veranstalter K-1 und Hero's und brachten sich mit dem MMA-Debüt von Brock Lesnar und dem letzten Aufeinandertreffen von Royce Gracie und Kazushi Sakuraba ins Scheinwerferlicht. Das zu wiederholen, ist das Ziel von Glory und Bellator.

Das bisherige Programm von Bellator 142: Dynamite:

Bellator 142: Dynamite
19. September 2015
San José, Kalifornien, USA

Titelkampf im Halbschwergewicht
Liam McGeery (c) vs. Tito Ortiz

4-Mann-Turnier im Halbschwergewicht
Phil Davis
Emmanuel Newton
Linton Vassell
Muhammed Lawal

K-1
Paul Daley vs. TBA