MMA Restliche Welt

Bellator 38 - Ergebnisse

Inverted Triangle Choke von Richard Hale

Das Halbfinale im Bellator-Halbschwergewichtsturnier wurde gestern im Rahmen von Bellator 38 in Tunica, im US-Bundesstaat Mississippi, festgelegt. Dabei ereignete sich auch die ein oder andere Überraschung, womit sich die Semifinalpaarungen etwas von den Erwartungen unterscheiden.

Der Franzose Christian M'Pumbu stoppte Chris Davis in der dritten Runde mit Schlägen, nachdem dieser die beiden vorhergehenden Runden dominierten konnte. Den Amerikaner verließ jedoch im Laufe des Kampfes seine Kraft, was M'Pumbu nutzte um das Duell mit einer starken Offensive noch einmal zu drehen.

Schnell zum Erfolg kam der gelegentliche Profi-Boxer Richard Hale in seinem Kampf gegen Nik Fekete. Fekete brachte den Kampf sofort nach Kampfbeginn auf den Boden, Hale setzte jedoch seine langen Beine zum Konter ein und konnte die Situation in einen Inverted Triangle Choke umwandeln, welcher ihm nach etwa zwei Minuten den Sieg einbrachte.

Die größte Überraschung des Abends gelang D.J. Linderman, welcher den Favoriten des Turniers Raphael Davis übertrumpfte. Linderman zeigte sich im Laufe des Kampfes als besserer Striker und konnte den Grapplingspezialisten auch auf dem Boden in Bedrängnis bringen. In Runde drei konnte er mit einen Schlagsalve den Kampf letztendlich beenden.

Der ungeschlagene Tim Carpenter sicherte sich eine geteilte Punkteentscheidung gegen den PRIDE-Veteranen Daniel Gracie um ins Halbfinale einzuziehen. Carpenter setzte in der ersten und dritten Runde die entscheidenden Akzente für seinen Punktesieg. Lediglich die zweite Runde konnte sich Gracie eindeutig sichern, musste aber auch dort einige Treffer einstecken.

Nach den Veranstaltung standen die Ringrichter etwas in der Kritik, da man den Eindruck hatte, dass sich Davis gegen Lindermans Schläge schon einige Zeit nicht mehr verteidigte, bevor dieser abgebrochen wurde. Auch beim Würgegriff von Hale wirkte Fekete schon mehrere Sekunden bewusstlos, bevor es zum Stopp kam.

Bellator Fighting Championships 38
26. März 2011
Harrah's Tunica Hotel and Casino in Tunica, Mississippi


Bellator-Halbschwergewichtsturnier Viertelfinale
Tim Carpenter besiegte Daniel Gracie nach Punkten (geteilt)
D.J. Linderman besiegte Raphael Davis via TKO nach 2:44 in Rd. 3
Richard Hale besiegte Nik Fekete via Inverted Triangle Choke nach 1:55 in Rd. 1
Christian M'Pumbu besiegte Chris Davis via TKO nach 3:34 in Rd. 3

Vorkämpfe
Austin Lyons besiegte Jimmy Van Horn via Armbar nach 2:10 in Rd. 1
Jake Underwood besiegte Tim Galluzzi via Triangle Choke nach 1:04 in Rd. 1
Cody Donovan besiegte Brian Albin nach Punkten (einstimmig)
Blagoi Ivanov besiegte William Penn via TKO nach 2:58 in Rd. 1
Amaechi Oselukwue besiegte Abe Wilson nach Punkten (einstimmig)