MMA Restliche Welt

Bellator 227: Myles Jury debütiert gegen Benson Henderson

Benson Henderson begrüßt Myles Jury bei Bellator MMA. (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Am 19. Juli wurde bekannt, dass der ehemalige UFC-Kämpfer Myles Jury bei Bellator MMA unterschrieben hat. Nun steht fest, wann und wo er debütieren wird. Am 27. September stellt sich Jury im Hauptkampf von Bellator 227 in Dublin seinem früheren Kollegen Benson Henderson.

Myles Jury kam 2012 über „The Ultimate Fighter 15“ in die UFC und gewann dort acht von zwölf Kämpfen. Zuletzt verlor er jedoch zweimal in Folge im Federgewicht gegen Mitglieder von Team Alpha Male, Chad Mendes und Andre Fili. Ob die UFC den 30 Jahre alten US-Amerikaner entlassen hat oder ob sein Vertrag auslief und eine der beiden Seiten ihn nicht verlängern wollte, ist noch unklar.

Bei Bellator MMA wird Jury erstmals seit 2015 wieder im Leichtgewicht antreten, und zwar am 27. September bei Bellator 227 in Dublin, Irland. Sein erster Gegner, Benson Henderson, ist ein ehemaliger UFC-Champion im Leichtgewicht. Der 35 Jahre alte US-Amerikaner kam bereits 2016 zu Bellator MMA. Er gewann nur einen seiner ersten vier Kämpfe und scheiterte dabei in Titelduellen im Weltergewicht und Leichtgewicht. Zuletzt gewann er jedoch dreimal hintereinander.