MMA Restliche Welt

Bellator 168: Sakara und Petrosyan feiern Knockouts, Kielholtz den Titel

Joey Beltrans Ausflug nach Italien endete schnell gegen Alessio Sakara (Foto: Bellator MMA)

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr machte Bellator Halt in Italien. Gemeinsam mit der italienischen Kickbox-Reihe Oktagon stellte man wieder eine Show bestehend aus MMA- und Kickbox-Kämpfen auf die Beine, bei denen vor allem die Standkämpfer glänzen konnten. Im Hauptkampf des MMA-Teils standen sich die früheren UFC-Kollegen Joey Beltran und Alessio Sakara gegenüber.

Und der Italiener Alessio Sakara machte vor heimischer Kulisse kurzen Prozess mit dem „Mexicutioner“ Joey Beltran. Von Beginn an konnte der „Legionär“ gute Treffer setzen, die Beltran schnell zusetzten. Sakara ließ nicht locker, deckte den Amerikaner weiter ein und beendete den Kampf schließlich mit Schlägen nach gerade einmal 80 Sekunden für den dritten Sieg in Folge. Ein passender Abschluss für ein rasantes MMA-Programm, dessen Kämpfe allesamt vorzeitig endeten.

Ebenso vorzeitig konnte auch Giorgio Petrosyan einen weiteren Erfolg in seine Bilanz aufnehmen. Gegen den Amerikaner Jordan Watson dauerte es zwar bis in die dritte Runde, dann schlug Petrosyan jedoch seinen Gegner K.o. Im Gegensatz dazu musste Denise Kielholtz mit Gloria Peritore über die komplette Distanz von fünf Runden gehen, bevor sie sich zur Championesse im Fliegengewicht krönen konnte. Damit konnte Kielholtz auch ihre Bilanz gegen Peritore ausgleichen. Die Italienerin hatte Kielholtz im Juni knapp nach Punkten geschlagen.

Einen Doppelsieg über Italien feierte Joe Schilling. Erst schlug er im Ring seinen Gegner Victori Lermano K.o., eine Stunde später geriet er zusammen mit seinen zwei Trainern in eine Schlägerei abseits des Rings und konnte ein zweites Mal triumphieren.

Die Ergebnisse im Überblick:

Bellator 168: Sakara vs. Beltran
10. Dezember 2016
Florenz, Italien

Bellator 168

Alessio Sakara bes. Joey Beltran via K.o. (Schläge) nach 1:20 in Rd. 1
Kleber Raimundo Silva bes. Philipe Lins via T.K.o (Schläge) nach 3:42 in Rd. 2
John Salter bes. Claudio Annicchiarico via T.K.o. (Schläge) nach 1:40 in Rd. 1
Goiti Yamauchi bes. Valeriu Mircea via Triangle Choke nach 3:33 in Rd. 1
Ed Ruth bes. Emanuele Palombi via T.K.o. (Schläge) nach 1:33 in Rd. 1

Bellator Kickboxing

Giorgio Petrosyan bes. Jordan Watson via T.K.o. in Rd. 3

Titelkampf im Fliegengewicht der Frauen
Denise Kielholtz bes. Gloria Peritore nach Punkten

Joe Schilling bes. Victorio Lermano via T.K.o.
Karim Ghajji bes. Luca Novello nach Punkten
Kevin Ross bes. Alessio Arduini via K.o. in Rd. 2