MMA Restliche Welt

Bellator 156: Marcos Galvao gegen Eduardo Dantas erneut angesetzt

Aller guten Dinge sind drei. Bereits zum dritten Mal versucht Bellator MMA, einen Titelkampf zwischen Bantamgewichtschampion Marcos Galvao und Ex-Champion Eduardo Dantas anzusetzen. Die ersten beiden Termine platzten zuerst aufgrund einer Rippenverletzung von Dantas und zuletzt im Februar am Tag der Waage aufgrund einer Krankheit bei Galvao. Im Juni soll Letzterer nun endlich seine Revanche erhalten.

Darauf brennt Marcos Galvao (17-6-1) nämlich bereits seit drei Jahren. Der 34-Jährige hatte damals das Sommerturnier gegen Luis Nogueira gewonnen und sich einen Titelkampf gegen den frischgebackenen Champion Eduardo Dantas (17-4) gesichert. Bei Bellator 89 kam es dann zum brasilianischen Aufeinandertreffen, in welchem der sieben Jahre jüngere „Dudu“ mit einem Knockout in der zweiten Runde seinen Gürtel verteidigte.

Nun, drei Jahre später, sieht es in der Gewichtsklasse schon wieder ganz anders aus. Dantas konnte den Titel ein weiteres Mal behalten, musste ihn aber nach Punkten gegen Joe Warren abtreten und setzte sich anschließend gegen Mike Richman durch. Währenddessen kämpfte sich Galvao erneut nach vorne um dann dem „Baddest Man On The Planet“ im März letzten Jahres im Rückkampf mit einem Leglock den Titel abzunehmen. Seitdem war Galvao zum Zuschauen verdammt. Die schon zwei Mal geplante Titelverteidigung gegen Dantas soll die erste seiner Regentschaft werden.