MMA Restliche Welt

Anthony Pettis vs. TJ Grant im Dezember?

Anthony Pettis verteidigt seinen Titel möglicherweise erstmals im Dezember. (Foto: Zuffa LLC)

Dana White verkündete gestern Abend bei „UFC Tonight“ auf dem US-Sender FOX Sports 1, dass man den Kampf zwischen TJ Grant und Anthony Pettis bei UFC on FOX 9 am 14. Dezember stattfinden lassen will. Sollte der Kampf zustande kommen, würden beide im Hauptkampf der Veranstaltung in Sacramento gegeneinander antreten.

Die Knieverletzung des neuen Champions ist nicht so schlimm, wie zunächst befürchtet. Zudem sei Anthony Pettis zu 100 Prozent begeistert von der Idee,  Ende des Jahres wieder zu kämpfen. Sein Gegner TJ Grant könnte der UFC aber noch einen Strich durch die Rechnung machen. Grant kuriert momentan ebenfalls eine Verletzung aus und äußerte den Wunsch, erst im Januar wieder zu kämpfen. Gleichzeitig zog er aber auch eine frühere Rückkehr in Betracht, sollte die UFC dies wünschen.

Eine Entscheidung über den Hauptkampf von UFC on FOX 9 dürfte in den nächsten Wochen fallen. Im Co-Hauptkampf der Veranstaltung werden Urijah Faber und Michael McDonald aufeinandertreffen (GnP berichtete).