MMA Restliche Welt

Anthony Pettis trifft auf Jose Aldo

Jose Aldo (l.) wird seinen Titel gegen Anthony Pettis verteidigen. (Fotos: Zuffa LLC, Montage: Groundandpound)

Der nächste Herausforderer auf Jose Aldos UFC Federgewichtstitel steht fest. Anthony Pettis wird vom Leichtgewicht ins Federgewicht wechseln und am 3. August auf den seit fast acht Jahren ungeschlagenen Brasilianer treffen.

„Zwei der besten Kämpfer werden im Federgewicht gegeneinander antreten“, so UFC-Präsident Dana White gegenüber USA Today. „Diese beiden Kerle sind zwei der großartigsten, der Schwerkraft trotzenden Kämpfer überhaupt. Ich freue mich riesig auf den Kampf.“

Ein genauer Austragungsort ist noch nicht bekannt. Texas, Chicago, Las Vegas und Rio de Janeiro werden momentan jedoch unter Betracht gezogen.

Aldo verteidigte seinen Titel zuletzt am vergangenen Samstag gegen den früheren Leichtgewichtschampion Frankie Edgar einstimmig nach Punkten. Der Brasilianer hat sich mittlerweile eine Siegesserie von 15 Kämpfen aufgebaut und gilt als einer der gefährlichsten Standkämpfer des Sports.

Pettis konnte seine letzten drei Kämpfe für sich entscheiden. Mit K.o.-Siegen gegen Joe Lauzon und Donald Cerrone sicherte er sich gleich zweimal in Folge den Bonus für den K.o. des Abends. Pettis holte sich im Dezember 2010 bei der letzten Veranstaltung von World Extreme Cagefighting den WEC Leichtgewichtstitel vom aktuellen UFC Leichtgewichtschampion Benson Henderson. Nachdem Pettis sein UFC-Debüt gegen Clay Guida verlor, kam es jedoch nie zu einem Kampf um den UFC-Titel. Nun wird er seine Chance in einer neuen Gewichtsklasse bekommen.