MMA Restliche Welt

Amazon Forest Combat holt Staraufgebot nach Brasilien

Paulo Filho

Amazon Forest Combat, eine neue Veranstaltungsreihe aus dem Norden Brasiliens, bei welcher der Black-House-Manager Jorge Guimaraes einer der Matchmaker ist, hat für das Debüt am 14. September eine Vielzahl international bekannter Kämpfer verpflichtet.

Im Hauptkampf trifft der Judo-Olympiasieger Satoshi Ishii auf den ehemaligen WEC Mittelgewichtschampion Paulo Filho. Judo-Schwarzgurt gegen BJJ-Schwarzgurt, aber während Ishii seine letzten vier Kämpfe gewonnen hat, ist Filho seit Jahren nur noch ein Schatten seiner selbst: Dieses Jahr hat er nur von drei Kämpfen siegreich gestalten können.

Royler Gracie, einer der bekanntesten Sprösslinge der berühmten BJJ-Familie, gibt nach viereinhalb Jahren Pause sein Comeback. Er tritt gegen den früheren Shooto Federgewichtschampion Masakatsu Ueda an.

Maiquel Falcao, momentan achtmal in Folge ungeschlagen, bestreitet seinen zweiten Kampf seit seiner Entlassung aus der UFC Ende des letzten Jahres. Er wird auf seinen Landsmann, den BJJ-Weltmeister Antonio Braga Neto treffen.

Sorgenkind Karo Parisyan kämpft gegen Jordan Smith, der als Kandidat für The Ultimate Fighter 11 genommen wurde, doch dann in der Qualifikation gegen Brad Tavares ausschied.

Darüber hinaus kommt es zu Duellen zwischen weiteren UFC-Veteranen: Josh Burkman steht Roan Carneiro gegenüber, während Ronnys Torres gegen Drew Fickett antritt.