MMA Restliche Welt

Aller guten Dinge sind drei

Die Trilogie ist perfekt. Cain Velasquez (12-1) und Junior Dos Santos (16-2) werden im Oktober bei UFC 166 zum dritten Mal aufeinandertreffen. UFC-Präsident Dana White verkündete die Ansetzung heute beim öffentlichen Training vor UFC 161.

Die beiden Schwergewichte standen sich erstmals im November 2011 gegenüber. Damals schickte Dos Santos den zu diesem Zeitpunkt ungeschlagenen Velasquez mit einer harten Rechten zu Boden, um sich den UFC-Schwergewichtstitel zu sichern.

Der Brasilianer verteidigte seinen Titel daraufhin bei UFC 146 gegen Frank Mir, während sich Velasquez am gleichen Abend mit einer überlegenen Vorstellung gegen Antonio „Bigfoot“ Silva einen Rückkampf gegen Dos Santos sicherte.

Bei UFC 155 sah Dos Santos dann kaum Land gegen Velasquez und musste seinen Titel nach fünf mehr als eindeutigen Runden wieder abgeben. Im Mai kehrte Dos Santos dann mit einem dominanten Sieg gegen Mark Hunt zurück, um einen dritten Kampf gegen Cain Velasquez zu besiegeln.

UFC 166 findet in Houston, Texas statt. Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt.