MMA Restliche Welt

Alistair Overeem vs. Travis Browne am 17. August

Alistair Overeem kehrt am 17. August zurück. (Foto: Amsterdamman/Creative Commons)

Das Programm für die erste UFC-Veranstaltung auf dem neu gegründeten US-Fernsehsender FOX Sports 1 nimmt langsam aber sicher Form an. Wie MMAJunkie.com berichtet, wird es bei dem Event am 17. August zum Schwergewichtsduell zwischen Alistair Overeem (36–12 (1)) und Travis Browne (14-1-1) kommen.

Auch wenn es sich dabei bereits um einen sehr hochwertigen Kampf handelt, wird für die Veranstaltung demnächst noch ein Hauptkampf verkündet. UFC-Präsident Dana White versprach kürzlich, dass die erste Veranstaltung auf FOX Sports 1 das bestbesetzteste MMA-Programm umfassen wird, das je im Fernsehen übertragen wurde.

Overeem sollte ursprünglich am kommenden Samstag bei UFC 160 auf Junior Dos Santos treffen. Aufgrund einer Verletzung musste er den heißerwarteten Kampf jedoch absagen. Der frühere Strikeforce-Schwergewichtschampion feierte im Dezember 2011 mit einem T.K.o.-Sieg über Brock Lesnar sein UFC-Debüt. Wegen einem positiven Dopingtest durfte Overeem das komplette vergangene Jahr nicht kämpfen. Bei seiner Rückkehr im Februar bekam Overeem im Kampf gegen Antonio „Bigfoot“ Silva die Chance auf einen Titelkampf, wurde jedoch in der dritten Runde überraschend durch Knock-out besiegt.

Auch Travis Browne machte vor nicht allzu langer Zeit Bekanntschaft mit Silvas harten Fäusten. Im Oktober musste er gegen den Brasilianer nach 14 Kämpfen seine erste Niederlage einstecken. Im April meldete er sich dann mit einem K.o.-Sieg gegen Gabriel Gonzaga zurück.

UFC on FOX Sports 1 1 findet am 17. August im TD Garden in Boston, Massachusetts statt. Bislang wurden Kämpfe zwischen Matt Brown und Thiago Alves sowie Joe Lauzon und Michael Johnson verkündet.