MMA - Europa

Vorläufiges Programm für den vierten Hell Cage

Diese Woche kündigten die Organisatoren von Hell Cage Championship das vorläufige Programm für den Hell Cage 4 an. Am 20. September wird den Zuschauern in Prag ein hochkarätiger Hauptkampf geboten: Der Lokalmatador Patrik Kincl vom Hell Cage Team trifft auf den russischen Zerstörer Alexander Shlemenko (23-3). Der 25-jährige, der zuletzt achtmal hintereinander eindrucksvoll gewinnen konnte, wird zum ersten Mal in diesem Jahr antreten.

Der Brasilianer Claudemir „Tico“ Souza und Emmanuel Fernandez vom French Top Team werden um den vakanten Federgewichtstitel kämpfen. Außerdem muss sich der in acht Kämpfen ungeschlagene Alexander Gustafsson, ein 22-jähriges Nachwuchstalent aus Schweden, gegen den litauischen Veteranen Egidijus Valavicius einem harten Test unterziehen.


Hell Cage Championship: Hell Cage 4
20. September 2009
Slavia Prag Sporthalle in Prag, Tschechien

Patrik Kincl vs. Alexander „Storm“ Shlemenko

Federgewichtstitelkampf
Claudemir „Tico“ Souza vs. Emmanuel „Pythagoras“ Fernandez

Alexander „The Mauler“ Gustafsson vs. Egidijus Valavicius
Lubos „Pitbul” Suda vs. Attila Vegh
Vladimir Zenin vs. Samuel Judes
Taisumov „Beckan” Mairbek vs. Olivier Elizabeth
Vaclav Pribyl vs. Michal Mankiewicz
Tomas „Thor” Kuzela vs. Joao Wilson
Ilja Skondric vs. Baga Agaev
David Kedzuch vs. Jaroslav „Cinan” Poborsky

Mehr Informationen über die Veranstaltung findet Ihr unter www.hell-cage.cz!