MMA - Europa

Tickets für UFC-Rückkehr nach Schweden restlos ausverkauft

Tom Lawlor kämpft in Schweden. (Foto: Florian Sädler/Groundandpound)

Unglaublich, aber wahr! Nur wenige Stunden nachdem die Tickets für die Rückkehr der UFC nach Schweden in den öffentlichen Vorverkauf gingen, vermeldete UFC-Präsident Dana White via Twitter, dass alle Tickets vergriffen sind.

Schon die erste Veranstaltung in der Ericsson Globe Arena in Stockholm war nach nur drei Stunden restlos ausverkauft. Die knapp 15.500 Zuschauer fassende Arena wird auch am 6. April als Austragungsort dienen und sich erneut in einen Hexenkessel verwandeln.

Zudem ist mit Tom Lawlor (8-5 (1)) vs. Michael Kuiper (12-1) der mittlerweile elfte Kampf für UFC on Fuel TV 9 ans Licht gekommen.

Kuiper feierte Anfang 2012 sein UFC-Debüt, musste sich jedoch Rafael Natal nach Punkten geschlagen geben. Im August konnte der Niederländer Jared Hamman via T.K.o  besiegen. Elf seiner zwölf Siege sicherte er sich vorzeitig.

Lawlor verlor seinen letzten Kampf gegen Francis Carmont knapp nach Punkten. Der kultige Kämpfer konnte von seinen letzten sechs Kämpfen nur zwei gewinnen. Ein Sieg ist somit zwingend erforderlich.

Das bisherige Programm für UFC on Fuel TV 9 im Überblick:

UFC on Fuel TV 9: Gustafsson vs. Mousasi
6. April 2013
Ericsson Globe Arena in Stockholm, Schweden

Alexander Gustafsson vs. Gegard Mousasi
Brad Pickett vs. Mike Easton
Ross Pearson vs. Ryan Couture
Akira Corassani vs. Robert Peralta
Reza Madadi vs. Michael Johnson
Matt Mitrione vs. Phil De Fries
Conor McGregor vs. Marcus Brimage
Papy Abedi vs. Besam Yousef
Chris Spang vs. Adlan Amagov
Tom Lawlor vs. Michael Kuiper
Ben Alloway vs. Ryan LaFlare