MMA - Europa

Siver macht Gewicht beim zweiten Versuch

Die Ergebnisse des Wiegens von UFC on Fuel TV 2. (Fotos: Elias Stefanescu/GroundandPound)

Das offizielle Wiegen von UFC on Fuel TV 2 lief aus deutscher Sicht ein wenig ernüchternd. Dennis Siver schaffte das erforderliche Gewichtslimit von 66,22 Kilo nicht, er wog mit einem amerikanischen Pfund zu viel ein und brachte beim ersten Versuch 66,67 Kilo auf die Waage.

Es ist Sivers Debüt im Federgewicht. Der Mannheimer hat nun eine Stunde Zeit, das geforderte Limit bei einem zweiten Versuch zu erbringen.

Update: Dennis Siver hat das nötige Gewichtslimit innerhalb einer Stunde erbringen können und wog beim zweiten Versuch mit 65,77 Kilo ein.

Alle anderen Kämpfer auf der Card erbrachten ihr Gewicht beim ersten Versuch. Eine Fotogalerie zum Wiegen findet sich allgemein/fotos/news/ufc-on-fuel-tv-2-gustafsson-vs-silva-das-wiegen/nach einem Klick auf folgendes Bild:

Alexander Gustafsson (l.) vs. Thiago Silva

Anbei die Ergebnisse des Wiegens im Überblick (alle Angaben in Kilogramm):

UFC on Fuel TV 2: Gustafsson vs. Silva
14. April 2012
Ericsson Globe Arena in Stockholm, Schweden

Hauptkämpfe (ufc.tv)
Alexander Gustafsson (92,98) vs. Thiago Silva (92,98)
Brian Stann (83,91) vs.  Alessio Sakara (84,36)
Paulo Thiago (77,11) vs. Siyar Bahadurzada (77,11)
Diego Nunes (66,22) vs. Dennis Siver (65,77 beim zweiten Versuch)
DaMarques Johnson (77,56) vs. John Maguire (77,11)
Brad Pickett (61,68) vs. Damacio Page (61,23)

Vorkämpfe (Facebook)
Papy Abedi (77,56) vs. James Head (77,11)
Cyrille Diabate (93,44) vs. Tom DeBlass (92,98)
Francis Carmont (84,36) vs. Magnus Cedenblad (83,91)
Reza Madadi (70,3) vs. Yoislandy Izquierdo (70,3)
Simeon Thoresen (77,11) vs. Besam Yousef (77,11)
Jason Young (65,77) vs. Eric Wisely (65,77)

Nachfolgend noch ein Highlightvideo des Wiegens: