MMA - Europa

Ruben Wolf kämpft nicht bei BAMMA 23

Ruben Wolf sollte am 14. November sein BAMMA-Debüt geben.

Deutschlands Nummer zwei im Schwergewicht hatte den ersten Platz der Rangliste mit einem weiteren internationalen Sieg im Visier, dieses Vorhaben muss allerdings vorerst warten. Ruben Wolfs BAMMA-Debüt steht offenbar unter einem schlechten Stern. Zuerst wurde sein Titelduell um den Schwergewichtsgürtel der britischen Organisation gestrichen und zum Interims-Kampf gewandelt, jetzt fällt die Begegnung gegen Ersatzgegner Thomas Denham komplett ins Wasser.

Eigentlich sollte der Rosenheimer Wolf am 14. November gegen Mark Godbeer um den Schwergewichtstitel der Organisation kämpfen, doch es gab einen Sinneswechsel seines Gegners. Warum der Engländer seine Titelverteidigung abgesagt hat, ist aktuell unklar.

Das deutsche Top-Schwergewicht sollte daraufhin im Kampf um den Interims-Titel auf Thomas Denham treffen (GNP1.de berichtete). Aktuell sitzt Wolf jedoch in Kopenhagen fest, wie er uns erklärte: „Zuerst sind wir komplett anders geflogen, weil die Lufthansa streikt. Jetzt sind wir hier und kommen nicht weiter.“

Damit nicht genug, es gibt auch Visaprobleme für einen der Trainer des 29-Jährigen zu vermelden. „Irgendwer hat versäumt, für ein ordentliches Visum für meinen Coach Nebil zu sorgen. Ohne Coach kämpfe ich nicht“, so Wolf weiter. „Vor einem Monat haben wir noch nachgefragt, ob mit dem Visum alles klar geht. ‘Sure mate, don‘t worry, leave it with us!‘ hieß es!“ - 'Mach dir keine Sorgen, Kumpel, überlass das uns.'

Wie es mit dem „Vikinger“ bei BAMMA weitergeht, ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar. Ein weiterer Deutscher ist allerdings am 14. November noch im Rennen: Fliegengewicht Rany Saadeh wird nach über einjähriger Auszeit in den Käfig zurückkehren und bei BAMMA 23 seinen Gürtel gegen das europäische Top-Ten-Bantamgewicht Shaj Haque verteidigen (GNP1.de berichtete).

Die Vorkämpfe von BAMMA 23 werden auf der Facebook-Seite von Lonsdale unter folgendem Link von 18-20 Uhr (dt. Zeit) zu sehen sein: http://www.facebook.com/Lonsdale.

Das Hauptprogramm auf der offiziellen Facebook-Seite von BAMMA ab 20 Uhr: http://www.Facebook.com/BAMMAUK sowie auf Spike TV UK.