MMA - Europa

Radcliffe schockt den Mini-Randy Couture

UFC-Präsident Dana White war es, der Abdul Mohamed mit dem elitären Spitznamen „Mini-Randy Couture“ versah, als er diesen bei den Tryouts für das britische TUF-Team unter die Lupe nahm. Obwohl der ehemalige Cage Rage Champion Mohamed, der wie Couture ein erfogreicher Ringer in fortgeschrittenem Alter ist, zu den Besten Europas zählt wurde er für die Show nicht gewählt. Weise Vorraussicht oder Glück?

Bestätigt wird die Nicht-Nominierung im Nachhinein aber durch Mohameds letzten Kampf vom vergangenen Wochenende, als er dem bis dato relativ unbekannten Tim Radcliffe nach Punkten unterlag. Mit Che Mills stand ein waschechter TUF-Kandidat erstmalig wieder im Ring. In den Ausscheidungskämpfen wurde er vom späteren Gesamtsieger James Wilks gestoppt, konnte sich aber bei BAMMA nach Punkten gegen Edgelson Lua durchsetzen.

 

BAMMA
27. Juni 2009
London, England

Tom Watson bes. John Maguire via TKO nach 2:47 in Runde 3
Denniston Sutherland bes. John Phillips via TKO nach 3:22 in Runde 1
Che Mills bes. Edgelson Lua nach Punkten
Eugene Fadiora bes. Nathan Champ nach Punkten
Tim Radcliffe bes. Abdul Mohammed nach Punkten
Francis Heagney bes. Zack Jones via TKO nach 3:08 in Runde 1
Adam Stanton bes. Dan Mohavedi via Side Choke nach 1:08 in Runde 1
Ben Craggy bes. Kes Kpokpogri nach Punkten
Radek Piechnik bes. Spencer Morris via TKO nach 1:57 in Runde 1

Weitere Infos unter bamma.com