MMA - Europa

ProFC 47: Andreas Birgels verliert in Russland

Team Alpha-Weltergewicht Andreas Birgels unterlag am Sonntagabend dem erfahrenen Russen Beslan Isaev, in einem Titelkampf bei ProFC 47, im russischen Rostow am Don. Nach gut zweieinhalb Minuten winkte der Referee das Duell nach Ground and Pound von Isaev ab.

Andreas Birgels fand zunächst gut in den Kampf, attackierte mit Kicks und langen Händen, und agierte als Aggressor. Nach kurzer Eingewöhnungsphase begann Isaev allerdings selbst zu attackieren und landete die ersten Hände. Bei einem linken Haken des Russen landete ein Finger im Auge von Birgels, der Kampf wurde daraufhin kurz unterbrochen.

Sobald es weiterging, ließ Isaev nichts mehr anbrennen und stellte Birgels sofort am Käfig. Der Deutsche schien plötzlich überwältigt von der Schlaggewalt seines Gegners. Der deckte ihn mit Kombinationen ein, bis Birgels zu Boden ging, und beendete den Kampf dort nach 2:33 Minuten mit Ground and Pound.

Es war der bislang größte Kampf für den meistverbesserten Kämpfer 2012, Birgels. Die gesamten Ergebnisse aus Rostow am Don lauten wie folgt:

ProFC 47: Russia vs. Europe
14. April 2013
Rostow am Don, Russland

ProFC Titelkampf im Weltergewicht
Beslan Isaev bes. Andreas Birgels via T.K.o. nach 1:33 in Rd. 1

Igor Jegorow bes. Magamed Sharipova via Submission nach 1:27 in Rd. 3
Jessica Andrade bes. Milan Dudiyeva via Guillotine Choke nach 4:34 in Rd. 2
Aleksey Yefremov bes. Dan Edwards via Chaoke nach 2:48 in Rd. 1
Alexander Shabliy bes. Michael Doyle via K.o. nach 0:34 in Rd. 1

Vorprogramm
Michael Kolobegov bes. Sergei Misevra via T.K.o. nach 2:05 in Rd. 1
Shamil Abdulkhalik bes. Aleksei Martynov via T.K.o. nach in 1:58 Rd. 2
Paul Pokatilov bes. Ruslan Nadzhafalieva via Choke nach 0:40 in Rd. 1
Yuri Izotov bes. Tursunbek Asylgazieva via T.K.o. nach 1:04 in Rd. 1
Anton Kotyukov bes. Shota Akulashvili via Submission nach 4:58 in Rd. 1
Sergei Faley bes. Damien Bertaux via T.K.o. nach 4:25 in Rd. 1
Ruslan Kerimov bes. Gasahanov Sadiq via Choke nach 3:33 in Rd. 2
Alexander Vinogradov bes. Dmitri Tamilova gewann durch TKO, Runde 2, 5:00
Arnold Quero bes. Vitali nach Punkten
Vladimir Kanunnikov bes. Zagalava Makhachev nach Punkten