MMA - Europa

ProFC 47: Andreas Birgels kämpft in Russland

Titelfight für deutschen Kämpfer bei Russia vs. Europe. (Foto: Elias Stefanescu/Groundandpound)

Andreas Birgels, Deutschlands meistverbesserter Kämpfer 2012, steht am Sonntagabend im größten Fight seiner bisherigen Laufbahn, einem ProFC-Titelkampf im Weltergewicht, gegen den erfahrenen Russen Beslan Isaev.

Nach einer Serie von Niederlagen und einer verletzungsbedingten Auszeit, ging es für Team Alpha-Kämpfer Andreas Birgels (8-4-0) ab 2012 wieder steil bergauf. Mit einem Durchmarsch im Superior FC-Weltergewichtsturnier, inklusive dazugehörigem Titelgewinn, verdiente er sich den Groundandpound Award für den meistverbesserten Kämpfer des vergangenen Jahres.

Nach einer Niederlage gegen das polnische Grappling-Ass Marcin Bandel, bei German MMA Championship 3, am 16. Februar, konnte er nur eine Woche darauf gleich zwei Siege an einem Abend einfahren: Bei No Compromises Fighting Championship besiegte er sowohl Daniel Kimmling, als auch Sebastian Risch vorzeitig durch Submission. Am Sonntag reist der 29-Jährige daher mit breiter Brust nach Russland, hat dort allerdings den härtesten Gegner seiner bisherigen Karriere vor sich.

Beslan Isaev (22-6-0) hat mehr als doppelt so viele Kämpfe auf dem Konto, wie Birgels, und nur zwei seiner 22 Siege kamen über die Punkte. Isaev ist seit drei Kämpfen ungeschlagen und beendet seine Fights am liebsten durch Submission. Zudem genießt er in Russland, und speziell bei ProFC, Heimvorteil – keine leichte Aufgabe also für Birgels.

„Das wird der wichtigste Kampf meiner Karriere“, erklärte der selbstbewusst im Groundandpound-TV-Interview.

Das gesamte Gespräch mit Andreas Birgels und seinem Trainer Aziz Karaoglu:

<param name="data" value="http://www.youtube.com/v/M28Y7sMN6rQ?hl=de_DE&amp;version=3" /> <param name="allowFullScreen" value="true" /> <param name="allowscriptaccess" value="always" /> <param name="src" value="http://www.youtube.com/v/M28Y7sMN6rQ?hl=de_DE&amp;version=3" /> <param name="allowfullscreen" value="true" />

Den Co-Hauptkampf des Abends bestreiten Milan Dudieva (8-1-0) und Jessica Andrade (5-2-0), ein brisantes Damen-Duell in der Gewichtsklasse bis 62 Kilo. In den Rahmenkämpfen werden russische Fighter auf Vertreter aus dem Raum Europa treffen.

Die ProFC 47 Fightcard im Überblick:

ProFC 47: Russia vs. Europe
14. April 2013
Rostow am Don, Russland

ProFC Titelkampf im Weltergewicht
Beslan Isaev vs. Andreas Birgels 

Milan Dudieva vs. Jessica Andrade

Russia vs. Europe-Kämpfe
Alexander Shabliy vs. TBA
Alexey Efremov vs. TBA