MMA - Europa

Piotr Hallmann debütiert gegen Francisco Trinaldo

Piotr Hallmann (Foto: Dolly Clew/Cage Warriors)

Die UFC hat einen weiteren Europäer in ihre Reihen aufgenommen. Der Pole Piotr Hallmann (13-1), ein 25 Jahre altes Leichtgewicht aus Gdynia, debütiert am 4. September bei der UFC Fight Night 28 im Octagon. Laut dem brasilianischen TV-Sender Combate trifft er in Belo Horizonte, Brasilien auf den Lokalmatador Francisco Trinaldo (13-2).

Piotr Hallmann ist in Deutschland kein Unbekannter: Im April 2011 gewann er das Old-School-Turnier der Casino Fight Night, ein halbes Jahr zuvor trat er – noch als Weltergewicht – um den Europatitel von GMC gegen Christian Eckerlin an. In den vergangenen zwei Jahren baute Hallmann seine Kampfbilanz gegen europäische Veteranen wie Jarkko Latomäki, Vaso Bakocevic, Ivica Truscek und Juha-Pekka Vainikainen aus. Im Oktober 2012 gewann er den Leichtgewichtstitel der slowenischen World Freefight Challenge, sechs Monate später den von Celtic Gladiator.

Francisco Trinaldo wechselte vom Leichtgewicht ins Mittelgewicht, um an der ersten Brasilien-Staffel von „The Ultimate Fighter“ teilnehmen zu dürfen. Dort schied er zwar im Viertelfinale aus, doch die UFC übernahm ihn trotzdem. Seit seinem offiziellen UFC-Debüt im Juni 2012 hat Trinaldo drei von vier Kämpfen für sich entschieden. Zuletzt siegte er zweimal mittels Arm Triangle Choke.

Das bisherige Programm der UFC Fight Night 28 im Überblick:

UFC Fight Night 28
4. September 2013
Belo Horizonte, Brasilien

Glover Teixeira vs. Ryan Bader
Yushin Okami vs. Ronaldo Souza
Joseph Benavidez vs. Jussier Formiga
Rafael Natal vs. Tor Troeng
Hugo Viana vs. Johnny Bedford
Marcos Vinicius vs. Ali Bagautinov
Felipe Arantes vs. Sam Sicilia
Marcelo Guimaraes vs. Keith Wisniewski
Lucas Mineiro vs. Junior Hernandez
Yuri Villefort vs. Sean Spencer
Francisco Trinaldo vs. Piotr Hallmann
Joao Zeferino vs. Kenny Robertson