MMA - Europa

Nate Marquardt im Dezember bei BAMMA 8

Nate Marquardt wird im Dezember bei BAMMA debütieren. (Poster via BAMMA)

Am 10. Dezember wird die englische MMA-Organisation BAMMA bereits zum achten Mal die Tore für MMA-Fans öffnen. In der Capital FM Arena in Nottingham, England wird es dabei zum lang erwarteten Debüt von Nate Marquardt (31-10-2) kommen.

Marquardt wird bei dieser Veranstaltung erstmals im Weltergewicht antreten. Sein erster Gegner könnte niemand Geringeres als der ehemalige Herausforderer auf den Strikeforce Weltergewichtstitel Paul Daley werden. Vorher muss sich Daley jedoch erst einmal gegen Jorden Radev bei BAMMA 7 am kommenden Samstag beweisen.

Im Juni wurde Nate Marquardt von der UFC entlassen. Begründet wurde der Schritt mit einer fehlenden medizinischen Freigabe nur einen Tag vor seinem geplanten Hauptkampf gegen Rick Story bei UFC on Versus. Zu hohe Testosteronwerte, die laut Marquardt die Folge einer Krankheitstherapie seien, führten zu einer Suspendierung der Sportaufsicht des US-Bundesstaats Pennsylvania. Ende Juli unterzeichnete Marquardt einen Vertrag bei BAMMA. Da der BAMMA Weltergewichtstitel momentan vakant ist, könnte Marquardt um genau diesen in seinem Debüt kämpfen.