MMA - Europa

Monson, Oleinik und Enomoto für M-1 Challenge 31 angekündigt

M-1 Challenge 31

M-1 Global startet am 16. März mit der M-1 Challenge 31 ins Jahr 2012. Für die Veranstaltung im Eispalast von St. Petersburg sind seit gestern die beiden großen Hauptkämpfe offiziell.

Nach seiner einstimmigen Punktniederlage gegen Fedor Emelianenko kehrt der Weltenbummler Jeff Monson (43-13) in den Ring von M-1 zurück, um gegen ein weiteres hochkarätiges Schwergewicht aus Russland zu kämpfen. Alexey Oleinik (33-8-1), wie Monson ein exzellenter Bodenkämpfer, will gegen den US-Amerikaner seinen Ausrutscher gegen den Neuling Magomed Malikov vergessen machen.

Der M-1 Weltergewichtschampion Yasubey Enomoto tritt bei der M-1 Challenge 31 zu seiner ersten Titelverteidigung an. Erst im Dezember hat sich der Schweizer den Gürtel im Rückkampf gegen Shamil Zavurov mit einem Aufgabesieg in der fünften Runde erkämpft.

Sein Herausforderer Rashid Magomedov (13-1) hat bei seinen letzten Auftritten im Ring von M-1 Igor Araujo und Rafal Moks besiegt und anschließend das 8-Mann-Turnier der World Martial Arts Championship in der Ukraine gewonnen.