MMA - Europa

Mike Wiatko gewinnt Turnier um 83kg-Titel

Belgium Beatdown II (Poster: Shooto Belgium)

Nicht nur in Deutschland, Polen und Schweden wurde am 27. November veranstaltet, sondern auch in Belgien. Shooto Belgium richtete in Charleroi den zweiten Belgium Beatdown aus.

Highlight des Events war ein international besetztes 4-Mann-Turnier im Shooto-Halbschwergewicht, der Gewichtsklasse bis 83 Kilogramm. Daran teilgenommen haben der bis dato unbesiegte Bulgare Veselin Dimitrov von der Fight Fabrik Bremerhaven, der Franzose Salvatore Casilli sowie die Belgier Danny Covyn und Mike Wiatko.

Im Finale kam es zu einem belgisch-belgischen Aufeinandertreffen, denn Wiatko zwang Dimitrov in Runde eins mit einem Armhebel zur Aufgabe und Covyn ließ Casilli – ebenfalls in Runde eins – in einem Triangle Choke abklopfen.

Nach drei hart umkämpfen Runden brach der Ringarzt den Finalkampf zugunsten des neuen Halbschwergewichtschampions Wiatko ab.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Belgium Beatdown II
26. November 2011
Coliseum in Charleroi, Belgien

4-Mann-Turnier Finale – Halbschwergewichtstitelkampf
Mike Wiatko bes. Danny Covyn via TKO nach 4:00 in Rd. 3

Nicky Covyn bes. Christophe Chapuis nach Punkten
Damien Berteaux bes. Sebastian Grandin via Guillotine Choke nach 0:45 in Rd. 1
Nicolas Manderlier bes. Bechir Majri nach Punkten
Lucasz Gontarczuk bes. Jeremy Drinkorn via Rear Naked Choke nach 4:21 in Rd. 2
Damien Lapilus bes. Nelson Carvalho via Armhebel nach 2:25 in Rd. 1
Gaetano Pirello bes. Djibril Diouf via Ankle Lock nach 0:36 in Rd. 1
Mohamed Mahrach bes. Kevin Fall via Triangle Choke nach 2:10 in Rd. 1

4-Mann-Turnier – Halbfinale
Danny Covyn bes. Salvatore Casilli via Triangle Choke nach 2:04 in Rd. 1
Mike Wiatko bes. Veselin Dimitrov via Armhebel nach 4:01 in Rd. 1