MMA - Europa

Mamed Khalidov trifft bei KSW 29 auf Tomasz Drwal

Tomasz Drawl (l.) trifft auf Mamed Khalidov. (Fotos: KSW)

Der Hauptkampf von KSW 29 steht fest. Wie die Organisation heute in einer Pressemitteilung verkündete, hat man für den Event am 6. Dezember in Krakau ein ganz besonderes Duell auf die Beine stellen können. So werden die beiden polnischen Spitzenkämpfer Mamed Khalidov (29-5-2) und Tomasz Drwal (21-4-1) gegeneinander in den Käfig steigen.

Khalidov und Drwal sind die wohl erfolgreichsten polnischen MMA-Kämpfer aller Zeiten. Schon vor Jahren wurde versucht, den Kampf zustande zu bringen, doch Verletzungen und vertragliche Unstimmigkeiten machten dem Vorhaben stets einen Strich durch die Rechnung.

Mamed Khalidov hat sich in den letzten Jahren zum absoluten Top-Star Polens entwickelt. Seit nunmehr zehn Kämpfen bzw. vier Jahren ist der gebürtige Tschetschene ungeschlagen. In seinen letzten Kämpfen konnte er unter anderem Siege gegen Kendall Grove, Melvin Manhoef und Maiquel Falcao einfahren.

Am 6. Dezember steht ihm Tomasz Drwal gegenüber. Der 32-Jährige war 2007 der erste Pole, der von der UFC unter Vertrag genommen wurde. In der weltweit größten MMA-Organisation stieg Drwal sechsmal ins Octagon und konnte dabei drei Siege nach Hause bringen. Nach zwei Niederlagen in Folge wurde Drwal 2010 von der UFC entlassen. Drwal bestritt daraufhin vier Kämpfe in Polen, die er allesamt für sich entscheiden konnte. Nun wurde der Pole von KSW unter Vertrag genommen und wird gegen Mamed Khalidov um den Status als absolute Nummer eins im polnischen Mittelgewicht kämpfen.

Damit kann das Programm von KSW 29 getrost als das wohl stärkste der KSW-Geschichte bezeichnet werden. Im Co-Hauptkampf der Veranstaltung wird Michal Materla seinen Mittelgewichtstitel gegen Melvin Manhoef verteidigen. Außerdem kommt es zu einem Schwergewichtskracher zwischen Mariusz Pudzianowski und Pawel Nastula. Für deutsche Fans dürfte der Rückkampf zwischen Abu Azaitar und Piotr Strus von besonderem Interesse sein.

Das Programm der Veranstaltung im Überblick:

KSW 29
6. Dezember 2014
Krakow Arena in Krakau, Polen

Mamed Khalidov vs. Tomasz Drwal

KSW-Mittelgewichtstitelkampf
Michal Materla (c) vs. Melvin Manhoef

Mariusz Pudzianowski vs. Pawel Nastula
Abu Azaitar vs. Piotr Strus
Goran Reljic vs. Tomasz Narkun
Artur Sowinski vs. Vaso Bakocevic
Mateusz Gamrot vs. Lukasz Chlewicki
Karol Celinski vs. Tomasz Kondraciuk
Robert Radomski vs. Mateusz Piskorz