MMA - Europa

M-1 Challenge 52: Ivan Buchinger gewinnt Federgewichtstitel

Das Frankfurter Team MMA-Spirit ist um einen Champion reicher. Ivan Buchinger konnte am Freitagabend bei M-1 Challenge 52 in Inguschetien Tural Ragimov in der vierten Runde durch technischen Knock-out besiegen und damit den vakanten Federgewichtstitel der Organisation gewinnen.

Buchinger versuchte den Kampf in der ersten Runde auf die Matte zu verlagern, doch Ragimov konnte die Takedown-Versuche abwehren. Ragimov agierte den Großteil der Runde aus der Ringmitte. Beide Kämpfer warfen mit harten Händen um sich und verschafften sich damit Respekt vor ihrem Gegenüber.

Im zweiten Durchgang konnte Ragimov einen Takedown landen, doch Buchinger kam nach wenigen Sekunden wieder auf die Beine. Nach einem kurzen Schlagabtausch verlagerte Buchinger den Kampf selbst auf den Boden und arbeitete aus der Top-Position mit Schlägen. Kurz vorm Rundenende setzte Buchinger einen Guillotine Choke an, doch die Ringglocke machte ihm einen Strich durch die Rechnung.

Buchinger zeigte sich in der dritten Runde im Stand zunehmend aktiver und konnte den Kampf aus dem Clinch erneut auf den Boden bringen. Dort versuchte er sich an Aufgabegriffen, doch Ragimov befreite sich wieder.

In der vierten Runde gaben beide im Stand noch einmal alles. Ragimov warf mit wilden Schwingern um sich. Buchinger konnte die Fäuste meiden, schnappte sich Ragimov und drückte ihn an die Ringseile. Dort arbeitete er mit Schlägen und Knien. Beim Versuch, den Kampf auf die Matte zu verlagern, landete er kurzzeitig selbst auf dem Boden, kam aber schnell wieder nach oben. Im Stand landete Buchinger ein Knie und einige harte Schläge. Ragimov hatte irgendwann genug, drehte sich um und hob schützend die Hände vors Gesicht. Der Ringrichter ging dazwischen und erklärte den Kampf für beendet.

Für Ivan Buchinger ist es der siebente Sieg in Folge. Seine letzte Niederlage musste er vor zwei Jahren gegen UFC-Star Conor McGregor einstecken. Seitdem hat der 28-jährige Slowake ausschließlich für die europäischen Top-Organisationen Cage Warriors und M-1 Global gekämpft.

Die Ergebnisse der Veranstaltung im Überblick:

M-1 Challenge 52: Battle of Narts
17. Oktober 2014
Summer Amphitheatre in Nazran, Inguschetien, Russland

M-1 Challenge Federgewichtstitelkampf
Ivan Buchinger bes. Tural Ragimov via T.K.o. (Schläge) in Rd. 4

Murad Ismailov bes. Vladimir Mishchenko via T.K..o. (Schläge) in Rd. 1
Murad Abdulaev bes. Daniel Tabera via T.K.o. (Schläge) in Rd. 2
Artem Damkovsky bes. Said Khalilov einstimmig nach Punkten
Rustam Gadzhiev bes. Ingiskhan Ozdoev einstimmig nach Punkten
Magomed Mutaev bes. Bartosz Chyrek via T.K.o. (Schläge) in Rd. 3
Shavkat Rakhmonov bes. Adam Tsurov via Triangle Choke in Rd. 1
Abubakar Mestoev bes. Marat Tokhtamyshev einstimmig nach Punkten
Zurab Betergaraev vs. Rustam Khasanov endete in einem No Contest (Kopfstoß)
Khamzat Dalgiev bes. Dmitry Ermolaev vie Guillotine Choke in Rd. 2