MMA - Europa

M-1 Challenge 51: Vasilevsky nimmt Emeev Mittelgewichtstitel ab

Am gestrigen Sonntag fand in Moskau die 51. Ausgabe von M-1 Challenge statt. Im Hauptkampf stieg Ramazam Emeev zur zweiten Verteidigung seines M-1 Challenge Mittelgewichstitels in den Ring. Ihm gegenüber stand Lokalmatador Vyacheslav Vasilevsky, der ihm das Leben mehr als schwer machte.

Drei Runden lang lieferten sich beide eine abwechslungsreiche Schlacht, wobei Vasilevsky im Stand immer wieder gute Treffer setzen konnte und Emeev überwiegend am Boden punktete. In der vierten Runde ging Vasilevsky aggressiv nach vorne, drängte Emeev in die Ecke und bombardierte ihn so lange mit Schlägen, bis der Ringrichter den Kampf abbrach. Vyacheslav Vasilevsky ist somit der neue M-1 Challenge Mittelgewichtschampion.

Im Co-Hauptkampf sicherte sich der aufstrebende Ukrainer Islam Makhachev seinen elften Sieg in Folge. Er setzte sich gegen den hocherfahrenen Kroaten Ivica Truscek in der dritten Runde durch Triangle Choke durch.

Die Ergebnisse von M-1 Challenge 51 im Überblick:

M-1 Challenge 51
7. September 2014
Izhorets Stadium in Moskau, Russland

M-1 Challenge Mittelgewichtstitelkampf
Vyacheslav Vasilevsky bes. Ramazam Emeev via K.o. nach 4:34 in Rd. 4

Islam Makhachev bes. Ivica Truscek via Triangle Choke nach 4:45 in Rd. 3
Maxim Divnich bes. Antonio Paulo via Heel Hook nach 2:25 in Rd. 1
Anton Radman bes. Alexander Butenko via Armbar nach 0:43 in Rd. 1
Sergei Andreev bes. Arthur Kashcheev via K.o. nach 1:55 in Rd. 1

Finalkämpfe des Cities of Military Glory Grand Prix
Zhamaludin Israpilov bes. Tilek Batyrova (Narofominsk) nach Punkten
Arthur Aliyev bes. Yuri Smoyana nach Punkten
Dowd Shaikhaev bes. Arsene Baymurzayev durch Aufgabe in Rd. 1
Elvin Mammadov bes. Magomed Magomedov nach Punkten
Batraz Agaev WKO1 Taygiba Dzhavatkhanov via K.o. in Rd. 1
Kurban Ibragimov bes. Magomed Dibirova via T.K.o. in Rd. 1