Allgemein

Lyoto Machida kämpft in Manchester

Lyoto Machida ersetzt Michael Bisping in Manchester. (Foto: Tobias Bunnenberg/Groundandpound.de)

Vier Wochen noch bis zur UFC Fight Night 30 am 26. Oktober. Heute musste der Hauptkampf für die Veranstaltung in Manchester kurzfristig geändert werden. Eine Augenverletzung verhindert einen Einsatz von Lokalmatador Michael Bisping gegen Mark Munoz. Ein Ersatz steht schon parat: Der ehemalige Halbschwergewichtsweltmeister Lyoto Machida springt ein.

Lyoto Machida (19-4) sollte ursprünglich bei der Fight Night 31 auf Tim Kennedy treffen und dort sein UFC-Debüt im Mittelgewicht absolvieren. Nun darf er bereits eine Woche vorher in der neuen Gewichtsklasse antreten. Der frühere Champion im Halbschwergewicht konnte seit seiner Niederlage gegen Jon Jones bei UFC 140 Ryan Bader K.o. schlagen und Dan Henderson geteilt nach Punkten besiegen, bevor eine kontroverse Niederlage bei UFC 163 seinem Siegeszug ein jähes Ende setzte und seine Titelhoffnungen im Halbschwergewicht vorerst begrub.

Im Hauptkampf in Manchester trifft Machida auf Mark Munoz (13-3). Munoz kehrte bei UFC 162 nach langer Verletzungspause im Anschluss an seine Niederlage gegen Chris Weidman erfolgreich ins Octagon zurück und besiegte Tim Boetsch nach Punkten. Die Niederlage gegen Weidman ist die einzige in den letzten sechs Kämpfen des explosiven Ringers. Ein neuer Gegner für den Hauptkampf bei UFC Fight For The Troops 3 gegen Tim Kennedy wird momentan fieberhaft gesucht.

Das Programm von UFC Fight Night 30 im Überblick:

UFC Fight Night 30: Bisping vs. Munoz
26. Oktober 2013
Phones 4u-Arena in Manchester, England


Lyoto Machida vs. Mark Munoz
Ross Pearson vs. Melvin Guillard
Jimi Manuwa vs. Ryan Jimmo
Norman Parke vs. Jon Tuck
Alessio Sakara vs. Magnus Cedenblad
Phil Harris vs. John Lineker

Luke Barnatt vs. Andrew Craig
Al Iaquinta vs. Piotr Hallmann
Rosi Sexton vs. Jessica Andrade
Andy Ogle vs. Cole Miller
Jimy Hettes vs. Mike Wilkinson
Brad Scott vs. Michael Kuiper