MMA - Europa

Legend MMA: Cro Cop vs. Emelianenko II

Es kommt zum Rückkampf zweier MMA-Ikonen. Mirko „Cro Cop“ Filipovic zieht sich nach dem Gewinn des K-1 World Grand Prix' erneut die MMA-Handschuhe an, wenn er auf Aleksander Emelianenko treffen wird. Dies bestätigte die russische Organisation „Legend Mixed Martial Arts“ vor wenigen Minuten, bei der die Begegnung stattfinden soll.

Beide Kämpfer sollen sich im November in Moskau gegenüberstehen. Vor neun Jahren standen sich der Kroate und der Russe bei der japanischen Kult-Organisation „PRIDE FC“ im Ring gegenüber. Damals konnte Filipovic seinen Kontrahenten mit einem seiner gefürchteten High Kicks auf die Bretter befördern und so den Sieg einfahren. Jetzt will Emelianenko seine Revanche.

Filipovics Manager Orsat Zovko äußerte sich folgendermaßen: „Mirko will dieses Jahr noch dreimal in den Ring steigen. Er sucht dabei spezielle Herausforderungen und interessante Kämpfe. Gegen eine Legende des Sports (Emelianenko) und zudem in dessen Heimat anzutreten, bringt den besonderen Reiz und damit auch die nötige Motivation mit sich.“

Ein genaues Datum steht noch nicht fest, jedoch soll die Begegnung definitiv im November dieses Jahres in Moskau stattfinden.