MMA - Europa

KSW 26: Intensiver Face-Off zwischen Materla und Silva

Intensiv: Michal Materla (l.) vs. Jay Silva. (Fotos: Dorian Szücs/Groundandpound.de)

Am Freitagmittag gingen in der Warschauer Torwar-Arena die Kämpfer von "KSW 26: Materla vs. Silva 3" über die Waage. Zwei schafften das erforderliche Gewichtslimit nicht. Die Hauptkämpfer lieferten sich indes einen intensiven Face-Off, der sogar in einer kuren Handgreiflichkeit mündete.

Nach Provokationen Jay Silvas verpasste Champion Michal Materla dem Amerikaner kurzerhand einen Schubser. Silva stieß noch stärker zurück, bevor beide Kämpfer getrennt wurden und wütend die Bühne verließen.

Bereits zweimal standen Materla und Silva sich im Ring gegenüber, den ersten Kampf gewann Materla 2012 nach Punkten, musste sich dafür bei KSW 24 im vergangenen September per Knock-out geschlagen geben. Die Stimmung vor dem großen Rückkampf am Samstag ist sichtbar aufgeheizt und verspricht einen erbarmungslosen Showdown.



Artur Sowinski und Iryna Shaparenko verpassten jeweils ihr gefordertes Gewichtslimit. Sowinski brachte 1,5 Kilo mehr als die gesetzten 66 auf die Waage und erklärte sofort, seine zweite Chance, das Gewicht zu erbringen, nicht nutzen zu wollen. Dafür zahlte er einen Teil seiner Kampfbörse an Gegner Anzor Azhiev.

Auch die Gegnerin von Kamila Porczyk, Iryna Shaparenko, hatte Übergewicht. Statt der vereinbarten 57 Kilo, wog sie 58,2. Nach zwei Stunden Zeit zum Nachbessern war aber auch sie startbereit.

Hier geht es zur Fotogalerie des Wiegens. Ein Highlightvideo der Waage kann man sich hier ansehen:



Die Ergebnisse der Waage in der Übersicht (alle Angaben in Kilogramm):

KSW 26: Materla vs. Silva 3
22. März 2014
Torwar-Halle in Warschau, Polen

KSW-Mittelgewichtstitelkampf
Michal Materla (83,9) vs. Jay Silva (83)

Hauptprogramm
Marcin Rozalski (104,9) vs. Nick Rossborough (114,3)
Anzor Azhiev (65,8) vs. Artur Sowinski (67,5)
Goran Reljic (92,7) vs. Karol Celinski (92,8)
Kamila Porczyk (57) vs. Iryna Shaparenko (58,2)
Paul Slowinski (114,5) vs. Michal Andryszak (113)
Jakub Kowalewicz (69,8) vs. Sergei Grecicho (69,4)

Vorprogramm
Arbi Shamaev (65,9) vs. Helson Henriques (65,2)