MMA - Europa

Jason Miller kämpft gegen Mattia Schiavolin

"Mayhem" wird doch noch bei Venator FC III kämpfen, und zwar gegen Mattia Schiavolin (Fotos: Florian Sädler/GNP1.de).

Es wäre auch zu schön gewesen, um wahr zu sein: Nachdem Jason “Mayhem” Miller es nach vier Jahren skandalgefüllter MMA-Pause bereits an den Austragungsort der dritten Ausgabe von Venator FC geschafft hatte, schien der Titelkampf gegen Luke Barnatt tatsächlich stattzufinden. Dann ließen am Freitag satte elf Kilo zu viel auf Millers Rippen das Duell platzen. Trotzdem wird „Mayhem“ heute in Mailand in den Käfig steigen.

Nachdem Stefan Croitoru, der für einen Kampf gegen Mattia Schiavolin das Mittelgewichtslimit erreicht hatte, in einen Titelkampf gegen Barnatt hochgezogen wurde, stand Schiavolin ohne Gegner da. Allerdings nicht lange, denn „Mayhem“ Miller bot an, sich später am Freitag noch einmal anstatt für das Mittel- für das Halbschwergewicht einzuwiegen und gegen einen Ersatzmann anzutreten.

Die Offiziellen von Venator FC zeigten sich flexibel und segneten den Gegnertausch ab. Miller wog sich gestern Abend und heute Morgen innerhalb des 93-Kilo-Limits ein und wird nun vier Jahre nach seiner Entlassung aus der UFC doch noch in den Käfig zurückkehren.

Leicht wird es allerdings auch gegen Schiavolin nicht werden. Der 31-Jährige aus Padua kann eine solide 12-2-2-Bilanz vorweisen und ist ehemaliger Champion im Venator-Mittelgewicht.

Den Gürtel musste er zwar im Dezember an Luke Barnatt abgeben, „Aittam“ lieferte dem UFC-Veteranen aber einen harten Kampf, der vor Barnatts Rear Naked Choke in Runde vier völlig offen war. Nun steht er in Form von Miller unversehens vor dem größten Kampf seiner Karriere.

Sowohl Miller vs. Schiavolin als auch Barnatt vs. Croitoru werden auf dem Hauptprogramm antreten, das in Deutschland ab 21 Uhr als Pay-per-View auf mmatv.co.uk übertragen wird.


Anbei das gesamte Programm:

Venator FC III: Palhares vs. Meek
Samstag, 21. Mai 2016
PalaSesto in Mailand, Italien



Titelkampf im Weltergewicht
Rousimar Palhares vs. Emil Weber Meek

Titelkampf im Mittelgewicht
Luke Barnatt (c) vs. Stefan Croitoru

Hauptprogramm
Rameau Thierry Sokoudjou vs. Matt Hamill
Igor Araujo vs. Marvin Vettori
Jason Miller vs. Mattia Schiavolin
Karl Amoussou vs. Giovanni Melillo
Ireneusz Cholewa vs. Jack Hermansson
Valeriu Mircea vs. Cody McKenzie
Terry Montgomery vs. Che Mills

Vorprogramm
Leonardo Zecchi vs. Alessandro Botti
Cristian Binda vs. Davide Baneschi
Federico Mini vs. Ciro Ruotolo
Danyel Pilò vs. Luca Puggioni
Pietro Cappelli vs. Franco De Martiis
Daniele Miceli vs. Danilo Belluardo
Cristian Magro vs. Guiseppe Ruotolo
Stefano Paterno vs. Andrea Fusi
Manolo Zecchini vs. Dennis Coste