MMA - Europa

Humans Fight Night III

€ 5.000,- um die geht es am 13. September in Hamburg und wohl kaum einer der 8 Kämpfer, die im Tournament in den Ring steigen, sind nicht heiß auf die Prämie. Nach bisher zwei Veranstaltungen legt Promoter Human Nikmaslak mit der dritten Ausgabe seiner Humans Fight Night eine gehörige Schippe drauf.

Das 8er Feld wird angeführt von einem, den man sehr wohl als Top-Favoriten auf den Sieg bezeichnen muss. IPTA-Weltmeister Bakar Barakat vom Energy-Gym Euskirchen kann, wenn er einen guten Tag erwischt, alle anderen in diesem Tournament hinter sich lassen. Das könnte man auch von Shemsi Beqiri (Basel) annehmen. Den Schweizer, der erst vor kurzem vom Diamond Gym in das Golden Dragon Gym wechselte, muss man auf der Rechnung haben. Ebenso wie Hesdy van Assen vom starken Slamm-Team aus Amsterdam. Auch wenn van Assen etwas die Schlagstärke fehlt, so hatte selbst Alban Ahmeti im letzten Jahr große Probleme mit ihm.

Ganz unbeschwert wird Farush Demelezi (Rayong Sports) in das Rennen gehen. Denn die Augen werden hier auf die namhafteren Kämpfer gerichtet sein und da mit ihm keiner rechnet, könnte ihm evtl. der Überraschungs-Coup gelingen. Überraschen wird Muhammed Gür aus Darmstadt keinen mehr. Der zweifache Europameister hat im Thaiboxen eine große Entwicklung gemacht und wenn er einen kühlen Kopf bewahrt, dann muss man auch mit ihm rechnen.

Neben dem Tournament liegt das Augenmerk auf dem Deutschen Titelkampf der WKN nach K-1 Rules. Dabei trifft Lokalmatador Yahya El Yasir (Tough Gym) auf Chris Jürs (Balti Thais). Ein sehr interessantes Duell. Jürs gewann den letzten Body Attack Cup in Hamburg und zeigte im Mai auf der Night of Fights in Hagen gegen einen wesentlich höher eingestuften Gegner eine gute Leistung. Auch wenn er verlor, so leicht wirft den Schützling von Arnd Modersbach nichts aus der Bahn. Da wird Lokalmatador Yahya El Yasir einiges aufbieten müssen, wenn der Schützling von Human Nikmaslak will, dass der Titel in Hamburg bleibt und nicht nach Kiel wechselt.

Humans Fight Night III
13. September 2009
Curio Haus, Hamburg

Fight - Card

8 Mann Tournament / - 72,5kg
- Bakar Barakat (Energy Gym, Euskirchen)
- Farush Demelezi (Rayong Sports, Heidenheim)
- Hesdy van Assen (Team Slamm, Amsterdam)
- Muhammed Gür (Tempel Fightschool, Darmstadt)
- Bartosz Koscielniak (Energy Gym, Leverkusen)
- Vahit Arslan (Fight4Glory, Bremen)
- Shemsi Beqiri (Golden Dragon, Basel)
- Youssef Ouahnini (Sopp Sec Gym, Wuppertal)

Reserve Fight
Ulli Schick (Contact Sports, Bochum) vs Omar Amrani (Tempel Fightschool, Darmstadt)

WKN-Deutscher Amateur Titel K-1 Rules / + 96kg
Yahya El Yasir (Tough Gym) vs Chris Jührs (Baltik Thais)

+ Kämpfer vom: Tough Gym, Gym Kwan, Siamstore, Hanse Gym und noch mehr