MMA - Europa

Gegard Mousasi vs. Ilir Latifi neuer Hauptkampf bei UFC in Schweden

Ilir Latifi wird im Hauptkampf von UFC on Fuel TV 9 sein UFC-Debüt feiern. (Foto: superiorchallenge.com)

Nur vier Tage vor UFC On Fuel TV 9 in Stockholm konnte Ersatz für den verletzten Alexander Gustafsson (15-1) gefunden werden. UFC-Präsident Dana White gab via Twitter bekannt, dass die Neuverpflichtung Ilir Latifi (7-2) am Samstag auf Gegard Mousasi (33-3-2) treffen wird.

„Mousasi wird am Samstag auf Ilir Latifi treffen“, so White. „Latifi ist Schwede und ein Trainingspartner von Alexander Gustafsson.

Der neue Hauptkampf wird aufgrund der kurzfristigen Änderung nur auf drei statt auf fünf Runden angesetzt sein.

Latifi hat albanische Vorfahren und trägt den Spitznamen „Der Vorschlaghammer“. Der in Malmö lebende frühere Ringer konnte von seinen letzten fünf Kämpfen vier gewinnen. Seine letzte Niederlage musste er gegen Emanuel Newton, den Sieger des vergangenen Bellator Halbschwergewichtsturniers, einstecken. Latifi ist der amtierende Superior Challenge Halbschwergewichtschampion.

Am Dienstag gab die Swedish MMA Federation bekannt, dass Gustafsson aufgrund einer im Training erlittenen Platzwunde nicht bei UFC on Fuel TV 9 kämpfen darf (GnP berichtete). Die händeringende Suche nach einem Ersatzgegner für Mousasi konnte nun erfolgreich beendet werden.

Das komplette Programm von UFC on Fuel TV 9 im Überblick:

UFC on Fuel TV 9
6. April 2013
Ericsson Globe Arena in Stockholm, Schweden

Ilir Latifi vs. Gegard Mousasi
Ryan Couture vs. Ross Pearson
Philip De Fries vs. Matt Mitrione
Mike Easton vs. Brad Pickett
Diego Brandao vs. Pablo Garza
Akira Corassani vs. Robert Peralta

Vorprogramm
Michael Johnson vs. Reza Madadi
Adam Cella vs. Tor Troeng
Adlan Amagov vs. Chris Spang
Marcus Brimage vs. Conor McGregor
Ben Alloway vs. Ryan LaFlare
Michael Kuiper vs. Tom Lawlor
Papy Abedi vs. Besam Yousef